{} }
Zum Inhalt springen

Ausradeln nach dem Aue-Spiel

+++ Regeneration und Spielersatztraining +++ Trio individuell +++ Zweikampfstarker Zander +++ Laufstarker Møller Dæhli +++ U23 mit Generalprobe gegen Hildesheim +++

+++ Am Morgen nach der 1:2-Niederlage gegen Erzgebirge Aue ging es für die Spieler, die länger als 60 Minuten auf dem Platz standen, mit dem Fahrrad ins Niendorfer Gehege. Anschließend stand noch eine regenerative Einheit im Kraftraum auf dem Programm. Alle weiteren Spieler mit weniger oder keinen Spielanteilen waren für ein Spielersatztraining auf dem Rasen an der Kollaustraße zu finden. +++

+++ Johannes Flum (Rippe), Dimitrios Diamantakos (Muskelfaserriss) und Jeremy Dudziak (Sprunggelenksprobleme) arbeiteten individuell an ihrem Comeback. +++

+++ Im Heimspiel gegen Aue gewannen unsere Kiezkicker gut 53 Prozent aller Zweikämpfe. Luca Zander präsentierte sich auf Seiten unserer Boys in Brown am zweikampfstärksten, der Außenverteidiger entschied 15 seiner 23 Duelle und damit 65,22 Prozent für sich. Auch Daniel Buballa (18 von 29 gewonnen Duelle - 62,07 Prozent) und Christopher Avevor (12 von 20 gewonnene Duelle - 60 Prozent) konnten eine deutlich positive Zweikampfbilanz vorweisen. +++

+++ Unsere Kiezkicker legten gegen Aue insgesamt 112,31 Kilometer zurück, Mats Møller Dæhli war dabei der laufstärkste Kiezkicker. Der offensive Flügelspieler spulte starke 12,03 Kilometer ab. Auch Marvin Knoll (11,51 km) und Christopher Buchtmann (11,33 km) präsentierten sich gegen die Veilchen lauffreudig. +++

+++ Unsere U23 bestreitet am Sonntag (24.2.) gegen Lupo Martini Wolfsburg ihr erstes Ligaspiel nach dem Jahreswechsel. Heute geht's bei der Generalprobe gegen Ligakonkurrent VfV Borussia 06 Hildesheim, Anstoß ist um 14:30 Uhr am Trainingszentrum an der Kollaustraße. +++

 

(hb/jk)

Foto: FC St. Pauli


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin