{} }
Zum Inhalt springen

Lawrence macht wieder komplett mit - Møller Dæhli überraschend zu Besuch

+++ Lawrence macht komplettes Training mit +++ Überraschender Besuch von Møller Dæhli +++ Blindenfußballer beim Brian Aaron's Cup +++ 1. Frauen besiegen TuRa Meldorf deutlich +++

+++ Nachdem die Kiezkicker am trainingsfreien Sonntag (16.2.) die Beine hochlegen und Kraft tanken konnten, starteten sie am Montagnachmittag in die Derby-Woche. Zum Wochenstart legte Cheftrainer Jos Luhukay den Fokus nach dem Aufwärmen und einigen Läufen erst aufs Angriffsspiel und zum Abschluss dann auf verschiedene Spielformen. Erfreulich: James Lawrence, der nach seiner Knie-OP im Dezember zuletzt stets nur Teile des Mannschaftstrainings mitgemacht hatte, konnte erstmals wieder die komplette Einheit absolvieren. Ryo Miyaichi (Trainingssteuerung) verließ den Rasen früher als die Teamkollegen und absolvierte im Kraftraum noch ein individuelles Programm. +++

+++ Das war eine gelungene Überraschung: Zum Start in die Derby-Woche schaute Ex-Kiezkicker Mats Møller Dæhli, der Anfang Januar zum KRC Genk gewechselt war, am Trainingszentrum vorbei. Der seit gut drei Wochen am Oberschenkel verletzte Mittelfeldspieler war samt Freundin zu Besuch in Hamburg und nutzte die Möglichkeit, sich mit dem ehemaligen Teamkollegen auszutauschen und sich mit den anwesenden FCSP-Fans zu unterhalten. +++

+++ Am Sonntag (16.2.) haben unsere Blindenfußballer im englischen Burton-upon-Trent am Brian Aaron's Cup teilgenommen. Bei schwierigen Bedingungen - ein Sturmtief fegte am Wochenende über die Insel - nahmen nach der Absage von West Bromwich nur drei Teams im Georges Park National Football Centre teil. Zum Auftakt trennten sich unsere Kiezkicker mit 1:1 vom Merseyside Blind FC, anschließend unterlag das Team von Trainer Wolf Schmidt dem RNC (royal national college for the blind) dann mit 0:2. Unterstützung bekamen unsere Blindenfußballer von Greg (Fanclub South End Scum) und Scott (Fanclub Yorkshire St. Pauli), die extra angereist waren. +++

+++ Ebenfalls am Sonntag (16.2.), aber in der heimischen FeldArena waren unsere 1. Frauenfußballerinnen im Einsatz. Dabei feierten sie eine gelungene Generalprobe vor dem Pokal-Derby bei den 1. Frauen des Hamburger SV (Sonntag, 23.2.). Unsere Kiezkickerinnen besiegten die 1. Frauen von TuRa Meldorf deutlich mit 6:0. Linda Sellami (1.) und Irem Üstün (45.) trafen vor der Pause, Alina Köstner (61.), Annie Kingman (63., 69.) sowie Torhüterin Tara Zimmermann (68.) legten nach dem Seitenwechsel vier Treffer binnen acht Minuten nach. +++

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's