{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Vasilj in der Elf des Tages - U15 holt Topspiel gegen Wolfsburg nach

+++ Treu mit starken Laufwerten, Wahl mit fast perfekter Passquote +++ Vasilj in der kicker Elf des Tages +++ U15 empfängt den VfL Wolfsburg zum Topspiel +++ 1. Frauen mit Pokal-Viertelfinale bei Victoria +++ eFootballer gegen Kiel, Paderborn und Wolfsburg +++ St. Depri mit neuem Angebot für Angehörige +++

+++ Im Heimspiel gegen Braunschweig spulte unser Team 119,42 km zurück, trotz fast halbstündiger Unterzahl legten unsere Jungs fast vier Kilometer mehr als die Eintracht zurück. Marcel Hartel (12,19 km), Philipp Treu (12,1 km) und Jackson Irvine (11,87 km) waren unsere laufstärksten Jungs, Treu (29 Sprints) zeigte sich zudem besonders sprintfreudig. Karol Mets war mit 80 Prozent gewonnener Duelle der beste Zweikämpfer unseres Teams. Hauke Wahl konnte mit 99,1 Prozent angekommener Zuspiele wiederum die beste Passquote vorweisen. Lediglich einer seiner insgesamt 112 Pässe kam nicht bei einem Mitspieler an. +++

+++ Der 1:0-Heimsieg gegen Braunschweig war gleichbedeutend das siebte Zu-Null-Spiel in der laufenden Saison. Einen großen Anteil hatte auch Keeper Nikola Vasilj. Vor allem seine Parade kurz vor der Pause, als er einen Schuss von Robert Ivanov gerade noch auf der Linie klären konnte, war extrem wichtig. Vasilj, in Magdeburg noch mit dem entscheidenden Fehlpass vor dem Gegentor, zeigte gegen die Eintracht eine starke Leistung und war ein wichtiger Rückhalt, um die Null zu halten und den Sieg über die Zeit zu bringen. Da verwundert es auch wenig, dass das kicker Sportmagazin unseren Keeper in die Elf des 22. Spieltages berufen hat. Für Vasilj war es die erste Nominierung in der laufenden Saison. +++

+++ Unsere U15 empfängt am Mittwochabend (21.2., 18 Uhr) am heimischen Brummerskamp den VfL Wolfsburg. In der C-Junioren Regionalliga Nord könnte es oben gerade nicht spannender sein: Unsere Kiezkicker, die zuletzt mit 3:0 gegen den VfB Lübeck gewonnen haben, sind nach 15 Spielen mit 35 Punkten Tabellenführer, mit nur einem Zähler weniger bei einem weniger ausgetragenen Spiel rangieren die Wölfe direkt hinter unserer U15. +++

+++ Nachdem unsere 1. Frauen in der Vorwoche ihr erstes Testspiel mit 1:0 gegen die SpVg Aurich gewonnen hatten, verloren sie am Sonnabend (17.2.) das zweite Testspiel gegen Hertha BSC. In der FeldArena unterlagen die Kiezkickerinnen den Berlinerinnen mit 1:3. Bereits am Dienstagabend (20.2., 19:30 Uhr) steht das erste Pflichtspiel an, im Viertelfinale des Hamburger LOTTO-Pokals gastieren sie bei den 2. Frauen des SC Victoria. Drei der vier Halbfinalisten stehen bereits, das haben die 1. Frauen des SC Egenbüttel, SC Condor und SC Victoria bereits Ende Januar erreicht. +++

+++ Für unsere eFootballer stehen am Dienstagabend (20.2.) die nächsten drei Partien in der Virtual Bundesliga an. Um 17:30 Uhr treffen sie zunächst auf Holstein Kiel, um 19 Uhr dann auf den SC Paderborn 07 und um 20:30 Uhr zudem noch auf den VfL Wolfsburg. Alle Spiele könnt Ihr live auf unserem Twitch-Kanal verfolgen. Fünf Spieltage vor dem Ende der regulären Saison belegt unser Team den dritten Platz, der die Qualifikation für die Club Championship PlayOffs bedeutet. +++

+++ Angehörige von psychisch erkrankten Menchen leisten viel Unterstützung und kommen dabei manchmal selbst an ihre Grenzen. Die Initiative „St. Depri - Wir sind immer für uns da e.V.“ will helfen und bietet ab sofort jeden ersten Dienstag im Monat von 18 bis 20 Uhr ein spezielles Angebot für Angehörige an. Wer daran teilnehmen möchte, schicke bitte vorab eine E-Mail an info@st-depri.de. Auf der Website von St. Depri findet Ihr zudem viele weitere Infos! +++

 

(hb)

Fotos: FC St. Pauli / Witters

Anzeige

Congstar