{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Daschner verletzt sich im Training - Auslaufen & Spielersatztraining

+++ Auslaufen und Spielersatztraining +++ Becker lauf-, Paqarada zweikampfstark +++ Doppel-Null zum Start +++ Gedenkveranstaltung am Abend +++ U23 gewinnt Testspiel gegen Lüneburg +++

+++ Auch nach dem 0:0-Unentschieden am Sonntagnachmittag bat das Trainerteam um Coach Timo Schultz zur Trainingseinheit an die Kollaustraße. Während die Startelf Auslaufen ging, übte sich der restliche Teil des Kaders an Spielformen. +++

+++ Lukas Daschner hat sich während der heutigen Einheit am Knie verletzt, eine genaue Diagnose steht noch aus. Gute Besserung und komm schnell zurück, Daschi! +++

+++ Mit 11,1 zurückgelegten Kilometern war Finn Ole Becker gegen Aue der laufstärkste Kiezkicker. Der beste Zweikämpfer war Leart Paqarada, er gewann 19 seiner 26 Zweikämpfe und damit sehr ordentliche 73,1 Prozent. +++

+++ Reminder! Der FC St. Pauli, der Fanladen St. Pauli und Fanräume e.V. laden am Montagabend (2.8.) zu einer Gedenkveranstaltung anlässlich des "Europäischen Holocaustgedenktag für Sinti und Roma" ein. Mehr Infos: KLICK! +++

+++ "One last dance", schreibt Ex-St. Paulianer Tore Reginiussen auf Instagram. Der 35-jährige Innenverteidiger schnürt die Fußballschuhe doch nochmal für den norwegischen Drittligisten und seinen Jugendverein Alta IF. Alles Gute, Tore! +++

+++ Die Mannschaften aus unseren Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) befinden sich in den letzten Zügen ihrer Vorbereitung, ehe es ab dem 13. August für unsere Teams wieder im Pflichtspielbetrieb losgeht. Die U23 besiegte in einem Testspiel in Elsdorf den Regionalligisten Lüneburger SK Hansa durch einen Treffer von Bennet van den Berg mit 1:0, für die U17 erzielte Niklas Jovanovic per Strafstoß den Siegtreffer gegen die SG Unterrath (1:0). Eine deutliche Niederlage musste die U19 in Neuenkirchen-Vörden hinnehmen, trotz der Tore von Posselt, Max Düwel und Luis Steiger Borrero mussten sich die Kiezkicker gegen ihren Ex-Teamkollegen Tom Rothe und Borussia Dortmund mit 3:9 geschlagen geben. +++

 

(ms)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY