{} }
Zum Inhalt springen

Coordes mit erfolgreichem Debüt für die Dominikanische Republik

+++ Kiezkicker mit abwechslungsreicher Einheit +++ Lawrence, Paqarada und Coordes mit Länderspielen  +++ Alle FCSP-eFootballer erreichen PlayOffs +++ Stadtmeister-Shirt ab sofort im Onlineshop erhältlich +++

+++ Nachdem am Dienstagnachmittag (23.3.) nicht alle Kiezkicker auf dem Trainingsplatz zu finden waren, standen sie am Mittwochvormittag (24.3.) wieder nahezu komplett auf dem Rasen. Am Tag vor dem Testspiel gegen Bundesligist Arminia Bielefeld teilte Cheftrainer Timo Schultz sein Team zunächst in mehrere Gruppen ein. An verschiedenen Stationen standen unterschiedliche Übungen (u.a. Torschuss, Beweglichkeit, 4-gegen-2 oder auch Technik mit kleinerem Ball) an. Ein großes Abschlussspiel beendete die abwechslungsreiche letzte Einheit in dieser Woche, denn nach dem morgigen Test gegen Bielefeld können die Boys in Brown an drei trainingsfreien Tagen mal so richtig Kraft tanken. Auf das Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig bereiten sie sich dann ab Montag (29.3.) vor. +++

+++ Am späten Mittwochabend (24.3.) waren James Lawrence und Leart Paqarada für ihre Heimatländer im Einsatz. Lawrence trat mit Wales im WM-Qualifikationsspiel in Belgien an und spielte durch. Die Waliser gingen früh in Führung, unterlagen am Ende aber mit 1:3. Paqarada traf mit dem Kosovo in einem Testspiel auf Litauen und wurde kurz nach der Halbzeitpause beim Stand von 1:0 eingewechselt. Die kosovarische Nationalmannschaft siegte am Ende mit 4:0. In der Nacht zum Donnerstag (25.3.) feierte Luis Coordes dann sein Debüt für die Dominikanische Republik. Beim 1:0-Heimsieg im WM-Qualifikationsspiel gegen Dominica stand der Flügelspieler in der Startelf und wurde nach 84 Minuten ausgewechselt. +++

+++ Starke Leistung, Jungs! Für die VBL PlayOffs haben sich all unsere eFootballer qualifiziert. Bennett Rohwedder, Kamal Kamboj, Justin Barke, Noah Maurice Itgen, Mike Schmidt und Coach Nico Meyer haben sich eines der insgesamt 128 Plätze für die PlayOffs, die von Freitag (14.5.) bis Sonntag (16.5.) stattfinden, erspielt. Die 16 Besten ziehen in das VBL Grand Final ein, das findet von Freitag (4.6.) bis Sonntag (8.6.) statt. Dafür haben Mustafa Cankal und Erol Bernhardt ihr Ticket bereits über die VBL Club Championship gelöst, die vier besten Teams der jeweiligen Division dürfen jeweils zwei Spieler direkt für das Grand Final stellen. +++

+++ Nach "Ins Tor geknallt und fertig" folgt "Hamburg ist Braun-Weiß" oder anders gesagt: Auf das Derbysieger-Shirt folgt das Stadtmeister-Shirt. Das ist ab sofort in unserem Onlineshop erhältlich. +++

(hb)

Fotos: Witters / FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's