{} }
Zum Inhalt springen

Training in Dresden & Rückreise nach Hamburg - Torpremiere für Neudecker

+++ Training in Dresden & Rückreise nach Hamburg +++ Torpremiere für Neudecker, zweikampfstarkes Trio, laufstarker Sobota +++ Generalproben für U23 und U19 +++ U17 und U15 besiegen Vejle BK +++ Beach-Party im FCSP-Museum +++ Kranzniederlegung & Vortrag anlässlich Holocaust-Gedenktag +++

+++ Nach dem spätem Auftaktspiel übernachteten unsere Kiezkicker in Dresden, um gut zu regenerieren und sich optimal auf das Heimspiel gegen Darmstadt am Sonntag (28.1., 13:30 Uhr) vorzubereiten. Nach einem gemeinsamen Frühstück folgte am Vormittag noch eine regenerative Trainingseinheit. Um 10:55 Uhr saßen unsere Kiezkicker dann auch schon im Zug zurück nach Hamburg. +++

+++ Beim Auftakt in Dresden feierte der eingewechselte Richard Neudecker feierte in Dresden seine Pflichtspieltor-Premiere. Im 13. Zweitligaspiel für unseren FCSP gelang dem Mittelfeldspieler sein erster Treffer. Doppeltorschütze Waldemar Sobota war gegen Dynamo der lauffreudigste Kiezkicker, er spulte 12,26 Kilometer ab. Vom kicker Sportmagazin wurde Sobota nicht nur in die Elf des 19. Spieltages berufen, sondern auch zum Spieler des Spieltages auserkoren. Beim Ligastart präsentierten sich Lasse Sobiech, Christopher Avevor und Bernd Nehrig besonders zweikampfstark. Sobiech gewann 86 Prozent seiner Zweikämpfe, Avevor erreichte 78 Prozent und Nehrig 75 Prozent. +++

+++ Für unsere U23 steht am Sonntag (28.1.) das fünfte und damit letzte Testspiel der Winter-Vorbereitung an. Auf dem Fritz-Bortz-Sportplatz in Aumühle geht’s bei der Generalprobe gegen die TuS Dassendorf, der Anpfiff ertönt um 14 Uhr. Unsere U19 und U17 reisen am Sonnabend (27.1.) gemeinsam nach Dänemark und bestreiten gegen die U19 und U17 von Odense BK jeweils ein Testspiel. Für unsere U19 ist es die Generalprobe vor dem Ligastart bei Hertha BSC am Sonntag (4.2., 11 Uhr). +++

+++ Bereits am Donnerstag (25.1.) haben unsere U17 und U15 jeweils ein Vergleichsspiel gegen Vejle BK betritten und jeweils mit 3:1 gewonnen. Umut Ataykaya, Jonathan Dieckmann und Maximilian Zoch erzielten die Tore für unsere U17, Muhammed Güner, Igor Matanaovic und Luis Steiger Borrero trafen für unsere U15. +++

+++ Habt Ihr Lust, nach dem Auswärtssieg gegen Dresden gleich weiterzufeiern? Das Team von 1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V. hätte da einen Tipp für Euch: Die beliebte 1910-Weinbar im Museumsfoyer wird am Freitagabend (26.1., ab 18 Uhr) an den Strand verlegt. Hochsommerliche Temperaturen, tonnenweise Sand in der Museumsfläche, kühle Drinks und ein erfrischender Pool lassen die kalte Welt draußen vergessen. Bingo mit Punklegende Tommy Molotow (FC St. Pauli AFM) und leckere Weinprobe mit Rindchen’s Weinkontor inklusive! Der Eintritt ist frei, alle Gewinne des Abends gehen an: 1910 - Museum für den FC St. Pauli e.V., St. Depri - wir sind immer für uns da und Queere Vernetzung. Mehr Infos zur Beach-Party: KLICK! +++

+++ Am Sonnabend (27.1.), dem 73. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee, gedenkt der FC St. Pauli den Opfern des Holocaust. Organisiert vom Fanladen St. Pauli findet um 18:30 Uhr zunächst eine Kranzniederlegung an der Gedenktafel auf dem Südkurvenvorplatz statt. Gruppen und/oder Einzelpersonen sind eingeladen, ebenfalls Kränze oder Blumen niederzulegen. Anschließend wird Referentin Verena Schneider von der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in den Fanräumen einen Vortrag zum Thema Widerstand, Solidarität und Selbstbehauptung von Frauen in Konzentrationslagern halten. +++

(hb)

Fotos: Witters / Fanladen / FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's