{} }
Zum Inhalt springen

Erster Auswärtssieg seit 168 Tagen - Kiezkicker mit viel Ausdauer beim KSC

+++ Erster Auswärtssieg seit 168 Tagen +++ Kiezkicker mit viel Ausdauer beim KSC +++ Quartett mit Bestwerten im Wildpark +++ Unterstützung für Blindenfußball-Masters +++

+++ Erstmals seit 168 Tagen konnten die Braun-Weißen wieder ein Auswärtsspiel in der 2. Bundesliga gewinnen und mit drei Zählern nach Hamburg zurückkehren. Zuletzt hatten sie am 10. April mit 3:1 in Aue gewonnen. Zum Ende der Vorsaison unterlagen sie Düsseldorf (0:2), Kiel (0:4) und abschleißend dann Regensburg (0:3), in diesem Jahr holten sie in Aue (0:0) zunächst einen Punkt, ehe sie in Paderborn (1:3) und Hannover (0:1) nichts zu holen war. Gänzlich sieglos war die Schultz-Elf in der Fremde seit dem Sieg in Aue ja nicht, so hatten sich die Boys in Brown Anfang August im DFB-Pokal in Magdeburg (3:2) durchgesetzt. +++

+++ Um drei Punkte in Karlsruhe zu holen, mussten die Kiezkicker läuferisch an ihre Leistungsgrenze gehen und das taten sie. Die Boys in Brown legten starke 117,2 Kilometer zurück. Lediglich im Derby-Heimspiel spulte die Schultz-Elf mit 117,92 Kilometern noch ein paar Meter mehr ab. Im Karlsruher Wildpark präsentierte sich Marcel Hartel am lauffreudigsten, der Mittelfeldspieler spulte starke 12,31 Kilometer zurück. +++

+++ Maximilian Dittgen wiederum war der fleißigste Sprinter, der Offensivallrounder zündete seinen Turbo insgesamt 30-mal. Der beste Zweikämpfer war Jakov Medić, der Innenverteidiger gewann neun seiner 15 Zweikämpfe und damit 66,7 Prozent. Die beste Passquote konnte Kapitän Philipp Ziereis vorweisen, 39 seiner 44 Zuspiele und damit 88,6 Prozent kamen bei den Mitspielern an. +++

+++ Hier ein kurzer Reminder: Nächstes Wochenende richtet unser Blindenfußballteam sein 14. Masters "Keep your mind wide open" aus. Um das Masters so gut wie möglich zu organisieren, benötigt unser Team in vielen Bereichen Unterstützung, u.a. beim Einlass und bei der Essensausgabe, aber auch in weiteren Bereichen. Wenn Ihr Zeit und Lust habt, unsere Blindenfußballer*innen Sonnabend (2.10.) und Sonntag (3.10.) zu unterstützen, dann meldet Euch gerne per E-Mail an blindenfussball@fcstpauli.com. +++

 

(hb)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick