{} }
Zum Inhalt springen

Regeneration und Spielersatztraining - Buballa mit Bestwerten in Berlin

+++ Geteiltes Training zum Wochenstart +++ Zweikampfstarker Buballa, laufstarker Møller Dæhli +++ Carstens mit Zweitliga-Debüt in Berlin +++

+++ Gewohntes Bild am Trainingsgelände am Tag nach einem Pflichtspiel: Während die Kiezkicker, die am Vortag bei Union Berlin oder für die U23 im Auswärtsspiel bei Lupo Martini Wolfsburg zum Einsatz gekommen waren, eine regenerative Einheit (erst auf dem Fahrrad, dann im Kraftraum) absolvierten, ging's für alle anderen Jungs zum Spielersatztraining auf den Rasen. +++

+++ Bei der 1:4-Niederlage bei Union Berlin war Daniel Buballa der zweikampfstärkste Kiezkicker. Der Linksverteidiger, der mit 32,9 km/h zudem der schnellste Kiezkicker war, gewann 14 seiner 21 Duelle, macht 66,67 Prozent. Auch der eingewechselte Cenk Sahin (63,64 Prozent) und Philipp Ziereis (63,16 Prozent) knackten die 60-Prozent-Marke. Am lauffreudigsten präsentierte sich Mats Møller Dæhli. Der offensive Mittelfeldspieler spulte in der Hauptstadt starke 11,85 Kilometer ab und verwies Richard Neudecker (11,36 km) und Johannes Flum (11,11 km) teamintern auf die Plätze zwei und drei. +++

+++ Wieder einmal gab es für unsere Kiezkicker bei Union Berlin keinen Sieg zu bejubeln, Grund zur Freude hatte zumindest Florian Carstens. Der Abwehrspieler, der 2014 vom MTV Treubund Lüneburg zu unserer U17 gewechselt war und über die U19 und U23 den Sprung in den Profikader geschaffte hatte, feierte in Berlin sein Zweitliga-Debüt für unseren FCSP. +++

 

(hb)

Foto: FC St. Pauli


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's