{} }
Zum Inhalt springen

Kurz und knackig

+++ Regeneration und Spielersatztraining +++ Buchtmann, Nehrig und Sahin mit Bestwerten +++ Nominierungen +++

+++ Am Dienstag (28.2.) nach dem 5:0-Heimerfolg gegen den KSC trafen sich die Kiezkicker zum Regenerations- und Spielersatztraining an der Kollaustraße. Doch bevor es an die frische Luft ging, wurde in einer ausführlichen Videositzung das Spiel vom Vortag analysiert. Für die Spieler, die gegen Karlsruhe in der Startelf gestanden hatten, ging es anschließend zum Laufen ins Niendorfer Gehege oder auf das Fahrradergometer. Die übrigen Kicker absolvierten auf dem Rasen eine intensive Einheit mit Sprints und einem Spiel auf dem Kleinfeld. +++

+++ Beim 5:0-Heimsieg gegen den Karlsruher SC spulte Christopher Buchtmann auf Seiten unserer Kiezkicker die meisten Kilometer ab. Der Mittelfeldspieler knackte die 12-Kilometer-Marke, er kam auf 12,09 Kilometer. Bernd Nehrig war der beste Zweikämpfer bei der Lienen-Elf, er konnte elf von 17 und damit 64,7 Prozent seiner Zweikämpfe für sich entscheiden. Der schnellste Spieler auf dem Rasen war Cenk Sahin. Der offensive Flügelspieler erreichte einen Top-Speed von 33,76 km/h und lag damit knapp vor Karlsruhes Dimitris Diamantakos, der auf 33,63 km/h kam. +++

+++ Der Torhunger der Kiezkicker gegen den KSC ist auch dem Kicker Sportmagazin nicht entgangen. Das Fachblatt nominierte das Offensiv-Trio Cenk Sahin, Waldemar Sobota und Aziz Bouhaddouz für die Elf des Spieltages. Bouhaddouz, dem im zweiten Durchgang ein Hattrick gelungen war, wurde sogar zum Spieler des Tages gekürt. +++

 

(hbü/hb)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's