{} }
Zum Inhalt springen

Kiezkicker mit bester Laufleistung seit drei Jahren - Dittgen mit starken Werten

+++ Regeneration und Spielersatztraining +++ Kiezkicker mit überragender Laufleistung +++ Dittgen lauf- und zweikampfstark +++ Rothe für DFB-U17-Länderspiele nominiert, Dogan beim ÖFB und Voelcke beim DFB auf Abruf +++ 1. Frauen verlieren gegen Werder Bremen II +++

+++ Nach dem Heimsieg gegen Heidenheim teilte Cheftrainer Timo Schultz sein Team in zwei Gruppen ein. Während für die Startelf auf dem Fahrrad vor allem die Regeneration im Fokus stand, ging's für alle anderen Kiezkicker beim Spielersatztraining deutlich intensiver zur Sache. +++

+++ Im Spiel gegen Heidenheim zeigten die Braun-Weißen läuferisch eine ganz starke Leistung, sie legten 124,64 Kilometer zurück. Kein Team spulte in der noch jungen Saison mehr Kilometer ab, im Kalenderjahr 2020 legten in der 2. Bundesliga nur Vorjahres-Meister Arminia Bielefeld und Hannover 96 noch mehr Kilometer innerhalb einer Partie zurück. Es war die beste Laufleistung der Kiezkicker seit mehr als drei Jahren, beim 1:0-Auswärtssieg in Nürnberg am 5. Spieltag der Saison 2017/18 hatten die Braun-Weißen sogar 125,41 Kilometer abgespult. +++

+++ Der laufstärkste Kiezkicker war Maximilian Dittgen, er legte im ersten Heimspiel der Saison 12,2 Kilometer zurück. In einer weiteren Kategorie lag Dittgen auch weit vorne. Er gewann 20 seiner 27 Zweikämpfe und damit ganz starke 74,07 Prozent. Nur Kapitän Christopher Avevor, der 5 seiner 6 Zweikämpfe gewann, hatte mit 83,33 Prozent eine noch bessere Quote. Nicht nur Avevor und Dittgen, sondern mehrere weitere Kiezkicker hatten positive Zweikampfwerte mit über 60 Prozent gewonnener Duelle, darunter auch Rico Benatelli. Der defensive Mittelfeldspieler entschied 17 seiner 23 Duelle und damit ebenfalls ganz starke 73,91 Prozent für sich. In die kicker Elf des Tages schaffte es mit Daniel-Kofi Kyereh aber nur ein Kiezkicker. +++

+++ Erfreuliche Nachricht für unser Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) und vor allem für Tom Rothe: Der Linksverteidiger unserer U17 wurde für zwei Länderspiele mit der deutschen U17-Nationalmannschaft nominiert. Am Freitag (9.10., 11 Uhr) geht's zunächst gegen Dänemark, gegen die Niederlande zudem am Montag (12.10., 16 Uhr). Berkay Dogan, Innenverteidiger unserer U19, ist vom Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) für einen Trainingslehrgang der U19-Nationalmannschaft zudem auf Abruf berufen worden. Auf Abruf ist auch sein Teamkollege Sascha Voelcke bei der deutschen U19 dabei, die zwei Mal gegen Frankreich (8.+12. Oktober) testet. +++

+++ Im letzten Testspiel vor dem Ligastart mussten sich unsere 1. Frauen den 2. Frauen des SV Werder Bremen geschlagen geben, in der heimischen FeldArena unterlagen sie mit 1:4. Kathrin Miotke erzielte den Treffer für die Kiezkickerinnen. +++

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's