{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Kiezkicker starten Vorbereitung auf Fürth - Nadine Löschke holt WM-Titel im Inklusiven Segeln

+++ Kiezkicker starten Vorbereitung auf Fürth +++ Appe zum besten Nachwuchsspieler Hamburgs gekürt +++ Nadine Löschke holt WM-Titel im Inklusiven Segeln +++ Anmeldung und Unterstützung für 21. Stadtparktriathlon +++ Futsaler starten in Bielefeld in die Bundesliga-Saison +++ FCSP-Quartett bei Deutscher Beachvolleyball-Meisterschaft +++

+++ Nach dem Ruhetag zum Wochbeginn starteten unsere Kiezkicker am Dienstagnachmittag (30.8.) die Vorbereitung auf die Partie bei der SpVgg Greuther Fürth. Während sich unsere Keeper in die Hände von Torwarttrainer Marco Knoop begaben, standen für alle Feldspieler nach dem Aufwärmprogramm in zwei Gruppen zunächst verschiedene Spielformen auf mehrere kleine Tore an. Zum Ende der Einheit ging's dann zudem noch auf große Tore. Weiterhin individuell trainierte Adam Dźwigała. +++

+++ Am späten Montagabend (29.8.) wurden wie jedes Jahr Hamburgs Fußballer*innen und Trainer*innen des Jahres ausgezeichnet. Dabei wurde U23-Abwehrspieler Lennart Appe zum besten Nachwuchsspieler der vergangenen Saison gekürt. Herzlichen Glückwunsch, Lennart! Neben Appe, der im Sommer den Sprung von der U19 in die U23 geschafft hat, war zudem noch Kiezkickerin Emma Frings nominiert, der Titel der besten Fußballerin Hamburgs ging aber an Merle Oppenheim (ETV). +++

+++ Großartiger Erfolg für Nadine Löschke aus unserer Segelabteilung! Gemeinsam mit Silke Basedow vom Hamburger Segel-Club setzte sich Löschke vor Rostock gegen 24 weitere Crews, die aus jeweils einer/einem Akteur*in mit und einem ohne Handicap bestehen, durch und holte sensationell den Titel bei der Inklusiven Segel-WM. Löschke und Basedow hatten vor dem Finaltag sieben Siegen von zehn Rennen gewonnen und in Führung gelegen, ehe das für Sonntag (28.8.) angesetzte Finale dann aufgrund der zu schwierigen Windverhältnisse und der fehlenden Zeit, den Kurs umzubauen, nicht mehr stattfinden konnte. Somit gewannen Löschke und Basedow als Team „Hamburger Deerns“ den WM-Titel. Herzlichen Glückwunsch!!! Einen Beitrag dazu könnt Ihr Euch im NDR Sportclub anschauen! +++

+++ Nicht auf, aber zum Teil auch im Wasser geht's beim 21. Stadtparktriathlon unserer Triathlonabteilung zu. Dieser findet am Sonntag (11.9., ab 8:30 Uhr) statt. Wer mitmachen will, sich aber noch nicht angemeldet hat, kann das noch bis einschließlich Sonntag (4.9.) nachholen. Alle Infos sowie die Anmeldung zum Stadtparktriathlon findet Ihr hier! Für die Organisation sucht unsere Triathlonabteilung noch Helfer*innen. Solltet Ihr Zeit und Lust habt, als Helfer*in (u.a. bei der Ausgabe der Startunterlagen, als Streckenposten sowie beim Auf- und Abbau) beim Stadtparktriathlon mitzuwirken, dann könnt Ihr Euch hier anmelden! +++

+++ Am ersten September-Wochenende startet die Futsal-Bundesliga in die neue Saison und mit dabei sind auch unsere Futsaler, die sich Mitte Mai souverän in der Relegation durchgesetzt und den Aufstieg gefeiert haben. Das Team von Patrikk Ernst Bunzemeier tritt am Sonnabend (3.9., 18:30 Uhr) im Saison-Eröffnungsspiel beim MCH Futsal Club Bielefeld (im Vorjahr nach Platz fünf in der Vorrunde im Viertelfinale ausgeschieden) an. Viel Erfolg! +++

+++ Von Donnerstag (1.9.) bis einschließlich Sonntag (4.9.) findet in Timmendorfer Strand die Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften statt. Mit dabei sind auch vier Beachvolleyballer*innen unseres FCSP: Sandra Ittlinger und Isabel Schneider sowie Lukas Pfretzschner und Robin Sowa. Beide Duos wollen in diesem Jahr um die Titel mitspielen, zuletzt konnte das FCSP-Duo Markus Böckermann/Mischa Urbatzka im Jahr 2013 den Titel an der Lübecker Bucht gewinnen.

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY