{} }
Zum Inhalt springen

Kiezkicker starten Trainingswoche mit Testspieler - Fanshops passen Öffnungszeiten an

+++ Ballarbeit zum Start in die Trainingswoche +++ Innenverteidiger Adam Dźwigała ist als Testspieler dabei +++ Fanshops passen Öffnungszeiten an +++ NFV setzt Regionalliga-Spielbetrieb bis mindestens Ende des Jahres aus +++ Neue Soli-Sweater und -Shirts fürs FCSP-Museum +++

+++ Die Kiezkicker sind am Montagnachmittag (30.11.) in die Vorbereitung auf ihr Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig gestartet. Nach dem Aufwärmprogramm standen zunächst Spielformen auf dem Plan, ehe die Einheit mit einem Abschlussspiel über den ganzen Platz endete. +++

+++ Innenverteidiger Adam Dźwigała trainiert ab Montag (30.11.) testweise mit den Profis des FC St. Pauli. Der 25-jährige Pole ist aktuell vereinslos, zuletzt stand er beim portugiesischen Erstligisten Desportivo Aves unter Vertrag. +++

+++ Der Fanshop hat aufgrund der aktuellen Lage seine Öffnungszeiten ab dem 30. November angepasst: Mo-Fr: Fanshop Stadion 11-16 Uhr, Fanshop Reeperbahn 14-19 Uhr; Sa.: Fanshop Stadion 10-18 Uhr, Fanshop Reeperbahn 12-19 Uhr; So.: Fanshop Reeperbahn 11-16 Uhr +++

+++ Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) hat bereits in der vergangenen Woche entschieden, dass der Spielbetrieb, unabhängig von der Verfügungslage, in den Frauen-, Herren- und Junioren-Regionalligen, bis mindestens Ende des Jahres 2020 ausgesetzt wird. +++

+++ Neue Soli-Sweater und -Shirts fürs FCSP-Museum: Zusammen mit vielen anderen schönen Dingen gibt es jetzt neue Sweater, T-Shirts und Tops mit dem beliebten 1910-"Regenbogenherz" Motiv im Onlineshop des FCSP-Museums. Halten warm, machen glücklich und unterstützen das Museum in der Gegengerade und dessen Betreiberverein 1910 e.V.: KLICK!+++

 

(ms)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick