{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Kiezkicker starten auf neuem Rasen in die Woche - 11. Lauf gegen Rechts im Mai

+++ Kiezkicker starten auf neuem Rasen in die Woche +++ Irvine trifft mit Australien auf den Oman +++ Vaterfreuden bei Aremu +++ Göttlich zu Gast bei Byte FM+++ eFootballer gegen Paderborn und Köln +++ Testspiel der 1. Frauen gegen Eilbeck abgebrochen +++ 11. Lauf gegen Rechts im Mai +++

+++ Nachdem unsere Kiezkicker bereits am Sonntagnachmittag (30.1.) die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den SC Paderborn 07 begonnen hatten, starteten sie am Montag (31.1.) mit viel Ballarbeit in die neue Woche. Auf verschiedene Passübungen folgten verschiedene Spielformen, zum Ende der Einheit zudem noch die eine oder andere Torschussübung. Wie schon am Vortag ließen die Boys in Brown das Leder auf dem neuen Rasen laufen, diesen hatten sie bereits am Sonntag (30.1.) eingeweiht. +++

+++ Während sich die Teamkollegen in Hamburg auf das Heimspiel gegen Paderborn vorbereiten, ist Jackson Irvine noch bei der australischen Nationalmannschaft. Nach dem 4:0-Heimsieg gegen Vietnam, bei dem Irvine am vergangenen Donnerstag (27.1.) durchgespielt hatte, steht am Dienstag (1.2., 17 Uhr Ortszeit) zudem noch die Partie beim Oman an. Australien belegt drei Spieltage vor Ende der WM-Quali in Asiens Gruppe B mit 14 Punkten hinter Saudi-Arabien (19) und Japan (15), die am Dienstag (1.2.) im direkten Duell aufeinandertreffen, den dritten Platz. +++

+++ Herzlichen Glückwunsch, Afeez Aremu! Der Mittelfeldspieler ist zum Ende der vergangenen Woche Vater geworden. Aremu ist nach Philipp Ziereis, Adam Dźwigała, Leart Paqarada, Rico Benatelli und Maximilian Dittgen bereits der sechste Kiezkicker, der in der laufenden Saison Nachwuchs bekommen hat. +++

+++ In der vergangenen Woche hat sich Jakov Medić viel Zeit für uns und ein Interview für unseren YouTube-Kanal genommen. Dabei blickte der im vergangenen Sommer ans Millerntor gekommene Innenverteidiger nicht nur auf den bisherigen Saisonverlauf zurück, sondern sprach auch über seinen berühmten Onkel Dario Simić und seine persönliche Entwicklung seit seinem Wechsel ans Millerntor. +++

+++ Einschalten und reinhören: Präsident Oke Göttlich war am Montagmorgen (31.1.) zu Gast bei Byte FM und hat sich im Rahmen der Sendung StadtMagazin den Fragen von Moderator Götz Bühler gestellt. Ab 19 Uhr läuft die Sendung noch mal, zu hören ist das Ganze im Hamburger Raum über die Frequenzen 91,7 und 104,0 MHz sowie online auf www.byte.fm. +++

+++ Nach den beiden Siegen gegen den HSV und Borussia Mönchengladbach (jeweils 6:3) in der Vorwoche wollen unsere eFootballer am Dienstagabend (1.2.) weitere wichtige Punkte um Kampf um die PlayOffs holen. Um 18 Uhr treffen sie zunächst auf den Vorletzten SC Paderborn 07 und um 20 Uhr auf den Tabellensechsten 1. FC Köln. Beide Spiele könnt Ihr live auf unserem Twitch-Kanal verfolgen! +++

+++ Am späten Sonnabendnachmittag (29.1.) haben unsere 1. Frauenfußballerinnen ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte bestritten, allerdings musste die Partie an der Feldstraße gegen die 1. Frauen des SC Eilbek eine gute Viertelstunde vor dem Ende abgebrochen werden. Sturmtief "Nadia" sorgte dafür, dass Schiedsrichterin Jana Teipelke das Spiel beim Stand von 1:1 vorzeitig beenden musste. Ihr zweites Testspiel absolvierten die Kiezkickerinnen am Sonnabend (5.2., 13 Uhr) an der Feldstraße dann gegen die SG Timmel–Moormerland–Nortmoor, dann hoffentlich auch bei weniger Wind und über die volle Distanz. +++

+++ Egal wo - weil es notwendig bleibt! In diesem Jahr richtet unsere Marathonabteilung bereits zum 11. Mal den Lauf gegen Rechts aus, wie im Vorjahr wird dieser wieder dezentral ablaufen. Jede*r Teilnehmer*in kann sich Start, Ziel, Ort und Distanz selbst aussuchen, entscheidend ist nur der Zeitpunkt, der Monat Mai. Die Anmeldung für den 11. Lauf gegen Rechts ist ab Dienstag (1.2.) auf der Website der Marathonabteilung www.fcstpauli-marathon.de/gegenrechts möglich. Das Startgeld beträgt 10 Euro, ermäßigt sind es 5 Euro. Alle Einnahmen und Spenden gehen an das Hamburger Bündnis gegen Rechts sowie an verschiedene Flüchtlings- und antirassistische Initiativen. +++

(hb)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY