{} }
Zum Inhalt springen

Kiezkicker mit intensiver Einheit - Trio macht wieder komplett mit

+++ Kiezkicker mit intensiver Einheit +++ Beginn der Arbeiten für neuen Millerntor-Rasen +++ Blindenfußballer beim Brian Aaron's Cup in England +++ 1. Schach-Team mit Heim-Spieltag am Millerntor +++

+++ Unsere Kiezkicker starteten mit einer Videoanalyse in den Tag, nach knapp 25 Minuten ging's dann aber raus auf den Rasen. Hier stand für alle Feldspieler zunächst ein intensives Aufwärmprogramm mit Sprints und Läufen an, ehe es mit Spielformen im 6-gegen-3 auf Kleinfeld weiterging. Zeitgleich absolvierte Mathias Hain mit "seinen" Torhütern, darunter Geburtstagskind Robin Himmelmann und U19-Keeper Viktor Weber, eine torwartspezifische Einheit. Auf dem Rasen ging's mit allen Torhütern dann noch in einem 5-gegen-5-Turnier ordentlich zur Sache, ehe zum Ende der Einheit drinnen noch ein Kraftzirkel folgte. Daniel Buballa, Leo Østigård und Sebastian Ohlsson machten wieder die komplette Einheit mit, James Lawrence und Ryo Miyaichi (Trainingssteuerung) absolvierten Teile des Mannschaftstrainings. +++

+++ Während die Luhukay-Elf an der Kollaustraße intensiv trainierte, war auch im Millerntor-Stadion viel Betrieb. Hier begannen die Arbeiten für den neuen Rasen. Dabei wurde am Mittwochvormittag begonnen, den bestehenden Rasen abzutragen. Das sah so aus: +++

+++ Für unsere Blindenfußballer geht's am dritten Februar-Wochenende ab auf die Insel! Das Team von Cheftrainer Wolf Schmidt nimmt am Sonntag (16.2.) in Burton-upon-Trent am Brian Aaron's Cup teil. Bei dem nach dem ehemaligen Arzt des englischen Blindenfußballteams benannten Turniers nehmen neben unseren Kiezkickerinnen auch die drei englischen Teams Merseyside Blind FC, West Bromwich Albion und RNC (royal national college for the blind) teil. Gespielt wird im St. Georges Park National Football Centre, los geht's um 9:30 Uhr. +++

+++ Ein Heimspiel hat an diesem Wochenende unsere Schachabteilung, im Ballsaal Süd des Millerntor-Stadions empfangen sie in der 2. Bundesliga Nord die SG AE Magdeburg (Platz 7), den SK Empor Potsdam (8.) und den Hamburger SK II (9.). Am Sonnabend (8.2.) geht's für unser Schach-Team (6.) um 14 Uhr gegen Magdeburg, am Sonntag (9.2.) ab 10 Uhr dann gegen Potsdam. Der Eintritt ist frei, also gerne vorbeischauen! +++

 

(hb)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's