Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

FC St. Pauli unterstützt Spendenaktion für die Hamburger Tafel

Am Sonntag (12.2.) wird der FC St. Pauli gemeinsam mit tomorrow eine Spendenaktion für die Hamburger Tafel unterstützen. Auf dem Südkurvenvorplatz werden von 11 bis 14:30 Uhr Lebensmittel- und Hygieneartikelspenden angenommen.  

Die aktuellen Krisen - der russische Angriffskrieg auf die Ukraine, die Inflation und hohen Energiepreise - führen dazu, dass das Einkommen von einer wachsenden Zahl von Menschen nicht mehr ausreicht, um Grundbedürfnisse wie Unterkunft, Kleidung und Nahrung zu finanzieren. Auch staatliche Hilfen genügen oft nicht, inzwischen stoßen auch Hilfsorganisationen an ihre Grenzen. Denn durch die ansteigende Zahl der armutsbetroffenen Menschen in Deutschland wächst auch die Nachfrage nach Unterstützung durch soziale Einrichtungen und Lebensmittelausgaben immens. Vor Corona half die Hamburger Tafel wöchentlich etwa 30.000 Menschen, heute sind es mehr als 40.000.

Gleichzeitig fehlt es der Tafel neben Geldspenden oft auch an Lebensmittelspenden. Das stellt die Hamburger Tafel vor große Probleme und führt dazu, dass bereits an 22 von 29 Ausgabestellen der Tafel in Hamburg Annahmestopps verhängt wurden. Das heißt, dass Lebensmittel dort nur noch an diejenigen ausgegeben werden können, die bereits bei der Tafel registriert sind.

Die Gründe für fehlende Lebensmittelspenden hätten teils einen eigentlich positiven Hintergrund: Die Läden planten nachhaltiger, so bleibe weniger übrig, erklärt Jan Henrik Hellwege, Geschäftsführer der Hamburger Tafel. Aber zurzeit müssten auch viele beim Einkauf sparen. Das zeige sich bei verbilligter Ware. „Diese Angebote werden komplett ausgenutzt", erklärt Hellwege. Vieles davon wäre früher womöglich der Tafel gespendet worden.

Um die Situation zumindest punktuell zu verbessern, wenden wir uns gemeinsam mit Tomorrow mit einem Aufruf an unsere Hamburger Community: Am Sonntag (12.2.) von 11 bis 14:30 Uhr werden wir Lebensmittel- und Hygieneartikelspenden am Millerntor-Stadion für die Tafel Hamburg e.V. sammeln.

Schaut doch gern vorbei, oder teilt die Infos in Eurem Umfeld, wenn Ihr mögt. Wenn es Euch möglich ist, freuen wir uns über jede Unterstützung und Spende! Eine genaue Liste der zu spendenden Lebensmittel folgt/findet Ihr unten.

Die gespendeten Lebensmittel gehen direkt an die Tafel Hamburg e.V. werden dort geprüft und anschließend an die sozialen Einrichtungen mit Lebensmittelausgaben in Hamburg verteilt. In den Ausgabestellen werden die Lebensmittel direkt an armutsbetroffene Menschen verteilt.

Neben akuter Hilfe für die Betroffenen braucht es aber vor allem ganzheitliche, langfristige Lösungen, die am System ansetzen. Direkte Unterstützung muss als „Übergang" zu einer gleichberechtigteren Gesellschaft gesehen werden. Die Verantwortung liegt letztlich bei der Regierung.

Zusätzlich spendet Tomorrow für jedes abgeschlossene Konto mit dem Code FCSP fünf Euro an die Tafel Hamburg e.V. - mehr Infos dazu findet Ihr unter Kiezkonto.de.

Ablauf:

Ihr findet uns auf dem Südkurvenvorplatz des Millerntor-Stadions (Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg) und die Annahmestelle ist auch ohne Ticket zugänglich.

Für alle Fußballfans, die ohnehin im oder in der Nähe des Millerntor-Stadions sind, stehen wir ab 11 Uhr bereit. Für diejenigen, die dem Trubel vor dem Spiel lieber aus dem Weg gehen, aber trotzdem Spenden wollen, empfehlen wir ab 13:30 Uhr vorbei zu kommen.

Zu den Spenden:

Es ist ganz wichtig, dass ihr nur ungekühlte, haltbare Lebensmittel und ungeöffnete Hygieneartikel spendet. Folgende Lebensmittel werden immer benötigt und können von uns angenommen werden. Wenn es für Euch möglich ist, sucht euch doch vielleicht ein, zwei Punkte aus und schreibt sie auf Eure Einkaufsliste, dann könnt Ihr sie mit Eurem nächsten Wocheneinkauf besorgen und am Sonntag (12.2.) spenden.

  • Nudeln
  • Reis
  • Kartoffelprodukte
  • Mehl, Backpulver, Trockenhefe
  • Kaffee
  • Konserven (Erbsen, Bohnen, Mais, Möhren...)
  • Gläser (Kirschen, Apfelmus....)
  • H-Milch/H-Sahne/Kaffeesahne (keine Kühlprodukte)
  • Müsli / Cornflakes
  • Knäckebrot (kein frisches Brot oder Brötchen)
  • Margarine (keine Butter!)
  • Marmelade/Honig/Nutella
  • Wurst/Käse (keine Kühlprodukte)
  • Gewürze
  • Hygieneartikel (Shampoo/Duschzeug, Zahnpasta...)
  • Reinigungsartikel (Wasch- und Spülmittel...)
  • Toilettenpapier, Küchentücher, Taschentücher

 

Fotos: Hamburger Tafel

Anzeige Traumpass fürs Agentur-Hosting - Mittwlad proSpace. Kostenlos testen!

Congstar