{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Veränderung im Nachwuchsbereich: U19 und U17 tauschen die Trainerteams

Das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des FC St. Pauli hat sich dazu entschieden im Bereich U19 und U17 einen Trainertausch zu vollziehen. Damit wird das Trainerteam von Benny Hoose ab sofort die Geschicke der U19 leiten, Malte Schlichtkrull übernimmt die U17.

Die U19 steht derzeit in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost bei fünf verbleibenden Ligaspielen auf einem Abstiegsplatz. Deswegen hat sich die Sportliche Leitung dazu entschlossen diesen Tausch zu vollziehen. Die Coaches sind über die Entscheidung informiert und tragen diese mit.

"Wir glauben, dass es für die letzten fünf Spiele einen neuen Impuls braucht", sagt NLZ-Leiter Benjamin Liedtke. "Sowohl Malte Schlichtkrull als auch Benny Hoose sind hervorragende Fußballtrainer. Dennoch muss der neue Impuls unserer Meinung nach radikal sein. Auf Grundlage unserer eigenen Eindrücke und aus Gesprächen mit den Spielern benötigen die Spieler eine andere, neue Ansprache. Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser Entscheidung die Chance auf den Klassenerhalt in der U19 vergrößern."

Die U19 empfängt am Sonnabend (5.3., 11 Uhr) den Tabellendritten FC Energie Cottbus, für die U17, die im gesicherten Mittelfeld platziert ist, geht es im Heimspiel auch gegen einen Top-Gegner vom VfL Wolfsburg.

 

Trainerteam U19:

Cheftrainer: Benny Hoose

Co-Trainer: Mac Mensah & Steffen Harms

 

Trainerteam U17:

Cheftrainer: Malte Schlichtkrull

Co-Trainer: Martin Stawowski

 

(ms)

Foto: Marius Jendrzej

Anzeige

Congstar
DIIY