{} }
Zum Inhalt springen

„Wir gehen heute mit einem guten Gefühl aus dem Spiel“

Mit 2:0 besiegten unsere Kiezkicker Stoke City im letzten Testspiel vor dem Ligastart beim 1. FC Magdeburg. Bevor Jan-Marc Schneider den 2:0-Endstand erzielt hatte, traf Mats Møller Dæhli zur Führung. Nach dem Spiel blickte der Mittelfeldspieler zufrieden auf die 90 Minuten zurück, aber auch schon mal auf die Partie in Magdeburg voraus.

„Das habe ich wirklich schlecht gemacht. Den muss ich in die rechte Ecke schieben“, ärgerte sich Mats Møller Dæhli zunächst. Aber worüber? In der 37. Minute hatte der Mittelfeldspieler die große Chance zur Führung, sein Abschluss jedoch zu mittig, sodass Stoke-Keeper Jack Butland parieren konnte.

Nach exakt einer Stunde Spielzeit machte es der norwegische Nationalspieler dann aber besser. „Den legt Sami mir natürlich richtig gut auf“, lobte Mats in seiner typischen Art erst einmal Vorlagengeber Sami Allagui. Lob hatte aber auch Møller Dæhli selbst verdient, denn seine zweite Großchance bei der Generalprobe vor dem Ligastart in Magdeburg ließ er nicht ungenutzt und beförderte das Leder zum 1:0 ins rechte Eck.

„Ich bin froh, dass ich den dann aber reingemacht habe“, zeigte sich der 23-Jährige nach seinem Treffer durchaus erleichtert. Es war bereits sein drittes Tor in der Vorbereitung auf die neue Saison. Diese startet in der kommenden Woche mit dem Auswärtsspiel beim 1. FC Magdeburg. „Wir gehen heute mit einem guten Gefühl aus dem Spiel“, erklärte der Mittelfeldspieler, der nach der Partie feststellte: „Wir haben zwei, drei Chancen zu viel zugelassen und hätten selbst ein oder zwei Tore mehr erzielen müssen.“

Mit dem Spiel an sich war Møller Dæhli im Großen und Ganzen aber zufrieden. „Wir wollten an die Heimspiele gegen Fürth und Bielefeld anknüpfen und haben heute ein gutes Spiel gezeigt. Dabei haben wir den Ball vor allem in der zweiten Halbzeit schnell laufen lassen und uns gute Chancen herausgespielt“, so der 23-Jährige, der die erfolgreiche Generalprobe aber nicht zu hoch hängen wollte. „Wir wissen, dass uns in Magdeburg ein anderes Spiel bevorsteht. Das wird ein hartes Spiel für uns, wir sind aber bereit dafür.“

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's