Zum Inhalt springen

Olaf Janßen: „Der DFB-Pokal wird Heerwis Wettbewerb sein“

Drei Tage vor dem DFB-Pokalspiel beim SC Paderborn (Montag (14.8., 18:30 Uhr) hat Cheftrainer Olaf Janßen verkündet, dass Philipp Heerwagen gegen den Drittligisten zwischen den Pfosten stehen wird. Robin Himmelmann wird mit dem Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 (Freitag, 18.8., 18:30 Uhr) dann wieder in der Liga das FCSP-Gehäuse hüten.

„Der DFB-Pokal wird Heerwis Wettbewerb sein. Ich hoffe, dass er so viele Pokalspiele wie möglich machen wird“, erklärte Olaf Janßen drei Tage vor dem DFB-Pokal beim SC Paderborn. „Er hat es sich aufgrund seiner Leistungen verdient, aber auch aufgrund seines erstklassigen Verhaltens nach der Entscheidung, dass Robin die Nummer Eins sein wird“, begründete der 50-Jährige seine Entscheidung. Zudem sei Janßen wichtig, dass Heerwagen „Spielpraxis auf höchstem Niveau“ bekomme. Mit Blick auf die kommenden Aufgaben in der 2. Bundesliga stellte der Cheftrainer aber auch deutlich klar, dass Himmelmann wieder das FCSP-Gehäuse hüten wird. „Ich bin mit seinen Leistungen sehr zufrieden. Er hat das in ihn gesetzte Vertrauen bestätigt“, lobte Janßen den 28-Jährigen.

Robin Himmelmann wird in der Liga wieder das FCSP-Gehäuse hüten.

Robin Himmelmann wird in der Liga wieder das FCSP-Gehäuse hüten.

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-