Zum Inhalt springen

Philipp Ziereis am Oberschenkel operiert

Am Dienstag (23.5.) weilte Abwehrspieler Philipp Ziereis, der sich im Spiel beim VfL Bochum eine Muskelsehnenverletzung am hinteren Oberschenkel zugezogen hat, zu weiteren Untersuchungen bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München.

Dort wurde nach Rücksprache mit der ENDO-Reha-Klinik eine zweite Meinung eingeholt und festgelegt, dass der Abwehrspieler an der verletzten Sehne operiert werden muss. Diese Operation konnte kurzfristig bei Prof. Ulrich Stöckle in Tübingen durchgeführt werden.

 

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-