Zum Inhalt springen

Göttlich: "Zusammenspiel Fußball und Kultur ist uns ernst"

Bunt, Bunter, Millerntor Gallery #7. Bereits zum siebten Mal verwandelt sich unser geliebtes Fußballstadion in eine atemberaubende Kunstgalerie. Dabei werden Künstler aus über 20 Ländern von den unterschiedlichsten Flecken dieses Planeten ihre Werke präsentieren. Denn wie Viva con Agua-Mitgründer Michael Fritz treffend zusammenfasst: „Kunst, Sport und Musik sind die Sprachen, die uns alle verbinden.“

„Alle guten Dinge sind wir“, mit diesem Refrain eröffnete Sängerin Antje Schomaker die Pressekonferenz zur Millerntor Gallery #7. Ein passender Einstieg für die Galerie, die in diesem Jahr unter dem Motto „youtopic“ eine offene Plattform für Dialog und Austausch auf lokaler, internationaler und interkultureller Ebene bietet. Neben der Kunst zählen nämlich auch Kultur, Musik und Academy zu den zentralen Säulen der Veranstaltung. Menschen aus aller Welt finden zusammen und erschaffen durch ihre Fähigkeiten ein tolles Gesamtkunstwerk.

Ein Kunstwerk, an dem alle Interessierten teilhaben dürfen. Denn für vier Tage, vom 29. Juni bis zum 2. Juli, öffnen sich die Tore des Millerntor Stadions und das Engagement von über 150 Ehrenamtlichen findet seine verdiente Anerkennung. Die Freiwilligen organisierten neben der Kunstausstellung ein großartiges Musik Line-up, kuratiert von Bela B (Die Ärzte), Fettes Brot und DJ Mad (Beginner), sowie ein bunt zusammengestelltes Kulturprogramm.

Vollkommen überzeugt ist auch St. Pauli-Präsident Oke Göttlich, der für die Plattform ausschließlich lobende Worte fand. „Die Ausstellung passt zu uns und dem Viertel wie zu keinem anderen Verein. Das Zusammenspiel zwischen Fußball und Kultur ist uns ernst“, sagte Göttlich. „Durch die vielen internationalen Künstler ist die Millerntor Gallery auch für uns eine Visitenkarte.“ 

Für ein Jahr werden die Wände des Millerntors durch neue Kunstwerke verziert, die dem ohnehin schon schönsten Stadion der Welt zusätzlichen Charme verleihen. „Der schönste Moment ist, wenn die Wände sich füllen und die Kreativität in den Raum geht“, freute sich Michael Fritz. „Es ist toll zu sehen, was aus dieser Schnapsidee entstanden ist.“ Schon bald können wir alle das neue Resultat am Millerntor-Stadion bestaunen.

 

(ms)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-