{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Rabauken genießen die Sommerferien

Die Sommerferien stellen wohl für die meisten Kinder die schönste Zeit des Jahres dar. Auch im Juli gab es für Unsere Rabauken jede Menge zu erleben.

Nachdem unsere Rabauken bereits in eine nicht-visuelle Welt eintauchen konnten, begannen wir die Ferien mit einer Reise in den Alltag von gehörlosen Personen. Hierzu besuchten wir am Freitag (8.7.) das Dialoghaus Hamburg und deren Erlebnisausstellung "Dialog im Stillen". Ein Guide führte uns durch die unterschiedlichsten Herausforderungen für non-verbale Personen. Dabei lernten wir die Kunst und die Kraft der Ausdrücke durch Mimik und Gebärden kennen. Im Anschluss ging es auf den Piratenspielplatz in der Hafencity, wo wir den Nachmittag gemütlich ausklingen ließen. An dieser Stelle bedanken wir uns beim Dialoghaus und unserem Guide Trang Ngyen für die unglaublichen Erfahrungen und den großartigen Tag!

Es gibt wohl kaum was Schöneres als sich bei strahlendem Sonnenschein im Sand auszutoben. Wir besuchten daher am Montag (11.7.) unsere Beachvolleyball-Abteilung bei deren Sommercamp im Stadtpark. Hier konnten die Kids nach einem intensiven Aufwärmen die grundlegenden Techniken des Volleyballspiels erlernen. Diese konnten in der Folge spielerisch angewendet werden. Zum Mittag gab es für alle Kids Pizza!  Wir danken unserer Beachvolleyballabteilung für die gute Zusammenarbeit, die zu einem super Tag für unsere Rabauken geführt hat!

Fortgeführt wurde unser Ferienprogramm mit einem kulinarischen Ausflug. Hierfür ging es am Donnerstag (14.7.) für unsere Rabauken in die KinderKüche. Hier wurde zusammen ein Picknick vorbereitet. Es gab Muffins, Zupfbrot und Blätterteigsticks mit selbstgemachtem Pesto – natürlich alles zubereitet durch unsere Rabauken. Also sollte es den Teilnehmer*innen des Ausflugs beim nächsten Mal zuhause nicht schmecken, können sie sich an Gelerntes von diesem Ausflug erinnern. Gemeinsam ging es in den nahegelegenen Unna-Park, wo die gekochten Speisen verzehrt wurden. Wir danken dem Team der KinderKüche für den tollen Tag und deren Unterstützung.

Am Mittwoch (20.7.) stand für unsere Rabauken ein Kinobesuch auf dem Programm. Im UCI Othmarschen wurde der neue Minions 2-Film in 3D geschaut. Natürlich durften Popcorn und ein Softgetränk nicht fehlen, was es für alle dazu gab. Bei Temperaturen um 40 Grad an diesem Tag kam der klimatisierte Kinosaal und das anschließende Eis genau richtig. Für diesen unvergesslichen Ferientag danken wir dem gesamten Kino-Team!

Nun wurden unsere Rabauken fußballerisch aktiv. Bei Swinggolf Hamburg galt es auf deren Fußballgolfanlage 20 Bahnen mit möglichst wenigen Schüssen zu absolvieren. In dieser Hybridsportart mussten allerlei Hindernisse, wie die olympischen Ringe, Gräben oder Rampen überwunden werden. Am Ende wurden selbstverständlich auch die Tagessieger ermittelt und mit einer signierten Autogrammkarte Ihres Wunschspielers entlohnt. Für alle Kids gab es Softgetränke und Brezeln zur Stärkung. Wir danken dem Swinggolf-Team für die Möglichkeit unseres Ausfluges.

Als Monatshighlight stand ein Besuch beim Training unserer Boys in Brown auf dem Programm. Am Mittwoch (27.7.) haben wir uns in großer Anzahl zuerst auf den Spielplatz Bullerberge in Planten un Blomen versammelt. Nach einer schönen ausgelassenen Stunde ging es auf die Trainingsanlage an der Kollaustraße. In einer Entfernung von nicht einmal zwei Metern konnten die Rabauken unseren Profis beim Training zusehen. Natürlich haben alle Rabauken nach Trainingsende massig Autogramme sammeln können. Wir hatten sogar die Möglichkeit unseren Rabauken-Paten Luca Zander und Marcel Hartel unseren Rabauken-Schlachtruf beizubringen. Ob sie diesen jemals wieder vergessen können?

 

(lp)

Fotos: FC St. Pauli Rabauken

Anzeige

Congstar
DIIY