{} }
Zum Inhalt springen

Svend Brodersen, Daniel Buballa und Ryo Miyaichi verlassen den FC St. Pauli

Die Saison 2020/21 ist vorbei und so stehen einige Personalentscheidungen an. Mit Keeper Svend Brodersen, Abwehrspieler Daniel Buballa und Flügelspieler Ryo Miyaichi werden drei langjährige Kiezkicker ab der kommenden Saison nicht mehr dem braun-weißen Profikader angehören. Neben dem Trio und Tore Reginiussen (Karriereende) werden auch die ausgeliehenen Dejan Stojanović, Rodrigo Zalazar und Omar Marmoush das Millerntor verlassen.

Unterbrochen von zwei Abstechern zum Eimsbütteler TV trug Svend Brodersen das braun-weiße Trikot bereits seit 2001, im Sommer 2010 kehrte er dann zurück, durchlief die Jugendteams unseres FCSP und schaffte im Sommer 2015 dann den Sprung in den Profikader. In der 2. Bundesliga stand Brodersen in sechs Partien zwischen den Pfosten, hinzu kamen 80 Partien für unsere U23 in der Regionalliga Nord.

Im Sommer 2014 wechselte Daniel Buballa vom VfR Aalen ans Millerntor. Der Linksverteidiger, der seit der Vorsaison vor allem in der Innenverteidigung zum Einsatz gekommen war, bestritt in Regensburg sein 198. Pflichtspiel (2 Tore, 15 Vorlagen) für unseren FC St. Pauli.

Im Sommer 2015 kam Ryo Miyaichi von Arsenal London ans Millerntor. Der Japaner hatte in den vergangenen sechs Jahren immer wieder großes Verletzungspech (u.a. zwei Kreuzbandrisse). So kam der sprintstarke Flügelspieler am Ende auf leider nur auf 80 Pflichtspiele (8 Tore, 9 Vorlagen) im Trikot unseres FCSP.

Mit Innenverteidiger Tore Reginiussen, der seine Karriere im Sommer beendet, sowie in den in der Saison 2020/21 ausgeliehenen Dejan Stojanović (FC Middlesborough), Rodrigo Zalazar (Eintracht Frankfurt) und Omar Marmoush (VfL Wolfsburg) verlassen vier weitere Kiezkicker das Millerntor. Während Reginiussen zukünftig ein neues Kapitel abseits des grünen Rasens aufschlägt, bleibt abzuwarten, wohin der Weg von Stojanović, Zalazar und Marmoush führen wird. Die jüngere Vergangenheit hat gezeigt, dass man sich durchaus auch ein zweites Mal sehen kann.

You’ll never walk alone, Svend, Buba, Ryo, Tore, Dejan, Rodrigo & Omar!

Alle Spieler werden in den kommenden Tagen ausführlich verabschiedet!

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's