Zum Inhalt springen

Letztes Training & Abreise aus Malaga - so lief Tag 10 des Winter-Trainingslagers

Der erste Testspielsieg (1:0) dieser Winterpause ist eingefahren und der letzte Tag des Trainingslagers stand vor der Tür. Am Freitag (12.1.) ging es für die Kiezkicker vormittags noch einmal für eine lockere Einheit auf den Platz. Am späten Nachmittag fuhr die Mannschaft dann zum Flughafen nach Malaga, um von dort aus die Heimreise nach Hamburg anzutreten.

Heute klingelte für unsere Boys in Brown das letzte Mal der Wecker im andalusischen Alhaurin el Grande. An Tag zehn des Trainingslagers durften die Spieler eine Stunde länger schlafen, um 9 Uhr ging es dann zum gemeinsamen Frühstück und anschließendem Meeting. Cheftrainer Markus Kauczinski setzte für das letzte Training in Spanien eine lockere Einheit an. Um 11 Uhr ging es für die Mannschaft noch einmal unter blauem Himmel und bei 13 Grad auf den Rasen.

Nach dem Aufwärmen stand bei den kleinen Spielformen der Spaß im Vordergrund. So standen zum Beispiel Aziz Bouhaddouz und Jan-Philipp Kalla zwischen den Pfosten und zeigten einige spektakuläre Paraden. Nicht ganz ohne Leidtragende: KLICK!

Beim spielentscheidenden Tor für Team Tor durch Luca Zander musste Bouhaddouz dann die bittere Pille schlucken. So offen darf er das kurze Eck einfach nicht lassen: KLICK! Erfreulich: Lasse Sobiech und Mats Møller Dæhli konnten das lockere Training wieder mit der Mannschaft absolvieren.

Ein ungewohntes Bild: Aziz Bouhaddouz und Jan-Philipp Kalla streiften sich kurzer Hand die Handschuhe über und stellten sich in den Kasten.

Ein ungewohntes Bild: Aziz Bouhaddouz und Jan-Philipp Kalla streiften sich kurzer Hand die Handschuhe über und stellten sich in den Kasten.

Nach dem Mittagessen, bei dem unser Technischer Direktor Ewald Lienen unseren mitgereisten Fotografen nass machte, hieß es für alle Spieler und das gesamte Funktionsteam dann Koffer packen. Nach einem kleinen Snack am Nachmittag machte sich der braun-weiße Tross dann mit dem Bus auf den Weg zum Flughafen nach Malaga. Vor der Abreise musste Jan-Philipp Kalla aber erst noch eine Frage zum gestrigen Test beantworten: KLICK!

Um 18:45 Uhr wird der Flieger von Malaga in Richtung Hamburg abheben, für 22:15 Uhr ist die Landung in der Hansestadt geplant. Hier trennen sich die Wege für zwei Tage, nach zehn Tagen in Südspanien können sich die Kiezkicker über ein trainingsfreies Wochenende freuen. Weiter geht es für die Kiezkicker am Montag (15.1.) um 14:30 Uhr auf dem Trainingsgelände an der Kollaustraße. Erholt Euch gut!

 

(jb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin