Zum Inhalt springen

Tischfußball-Inklusionsprojekt mit Werner-Otto-Preis ausgezeichnet

Am Dienstagabend (6.2.) wurde im Hamburger Rathaus der Werner-Otto-Preis der Alexander Otto Sportstiftung verliehen. Dabei wurde das gemeinsame Inklusionsprojekt unserer Tischfußballabteilung und Leben mit Behinderung Hamburg mit dem in Höhe von 5.000 Euro dotierten Werner-Otto-Sportpreis ausgezeichnet.

"Der Tischfussball-Sport hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Das liegt zum einen daran, dass immer mehr Vereine unseren Sport als Sparte bei sich integrieren und unser Sport dadurch besser wahrgenommen wird. Zum anderen liegt es an den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die durch ihre Begeisterung für diesen rasanten Sport und ihren Einsatz noch mehr Menschen unseren Sport zugänglich machen. Die Auszeichnung bestärkt uns auch in Zukunft, mit Vollgas weiter zu machen und sichert auch die finanzielle Grundlage für unsere Arbeit. Vielen, vielen Dank", so Tischfußballabteilungsleiter Luciano Auria nach der Ehrung.

Bereits seit 2012 findet beim FC St. Pauli jeden zweiten Mittwoch ein Tischfußballtraining mit Spielern von Leben mit Behinderung (LMB) statt. 2015 hat die Tischfußballabteilung unseres FC St. Pauli zusammen mit LMB das Ligateam FC St. Pauli LMB gegründet.

Bereits zum achten Mal lobte die Sportstiftung den Werner-Otto-Preis im Hamburger Behindertensport aus. Mit dem Werner-Otto-Preis soll das langjährige Engagement von Prof. Dr. h.c. Werner Otto gegenüber sozial schwächeren und benachteiligten Menschen fortgeführt werden. Dabei werden Projekte ausgezeichnet, die zur Inklusion und Förderung behinderter Menschen im Sport beitragen und sich zur Nachahmung empfehlen.

Hintere Reihe (v.l.n.r.): Jan Baumhögger (Leben mit Behinderung Hamburg), Ewald Lienen (Technischer Direktor FC St. Pauli), Luciano Auria (Tischfußball-Abteilungsleiter FC St. Pauli), Sonja Schönberger (Leben mit Behinderung Hamburg) / Vorne: Philipp Barnstein (Spieler von Leben mit Behinderung), Martin Gorlikowski (Leben mit Behinderung Hamburg)

Hintere Reihe (v.l.n.r.): Jan Baumhögger (Leben mit Behinderung Hamburg), Ewald Lienen (Technischer Direktor FC St. Pauli), Luciano Auria (Tischfußball-Abteilungsleiter FC St. Pauli), Sonja Schönberger (Leben mit Behinderung Hamburg) / Vorne: Philipp Barnstein (Spieler von Leben mit Behinderung), Martin Gorlikowski (Leben mit Behinderung Hamburg)

(hb)

Fotos: FC St. Pauli / Leben mit Behinderung Hamburg

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin