{} }
Zum Inhalt springen

Erstes Training - Kiezkicker starten in die Vorbereitung

Am Sonntag (23.6.) ging es für die Profis des FC St. Pauli in die Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/20. Bei bestem Sommerwetter betrat die Elf von Trainer Jos Luhukay um 11 Uhr den Rasen.

Unter den Augen von handgezählten 100 Kiebitzen legten die Boys in Brown wieder los. Bis auf Nationalspieler Mats Møller Dæhli waren alle Spieler des aktuellen Kaders auf dem Rasen zu finden. Unterstützt wurden die Profis von Christian Conteh, Leon Schmidt (beide U23) und Aurel Loubongo-M'Boungou sowie Leon Flach (U19) aus unserem Nachwuchsleistungszentrum.

Zwar waren alle Profis auf den Rasen, doch absolvierten ein paar Kiezkicker ein individuelles Programm. So arbeiteten Johannes Flum (Reha nach Entfernung einer Metallplatte im Knie), Philipp Ziereis und Henk Veerman (beide Kreuzbandriss) nach dem gemeinsamen Aufwärmen individuell. Luca Zander absolvierte ein Programm ohne Ball.

Für die restlichen Kiezkicker ging es nach dem Zirkeltraining auf den Rasen. Hier lag am ersten Trainingstag der Schwerpunkt in der Ballgewöhnung. Den Abschluss der Einheit bildete ein Abschlussspiel über fast das gesamte Feld.

Zum Start der neuen Saison haben sich Marc Hornschuh und Yiyoung Park für neue Trikotnummern entschieden. Hornschuh wird in Zukunft mit der Nummer 8 auflaufen. Defensiv-Allrounder Park wählte die Nummer 20. Weiter bekommen die Neuzugänge Rico Benatelli und Boris Tashchy die Nummern 26 und 24. Rückkehrer Cenk Sahin erhält wieder seine Nummer 22.

 

 

(lf)

Fotos: Witters

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's