{} }
Zum Inhalt springen

U16 unterliegt Bremen trotz starker Vorstellung

Unsere U16 musste am Sonntagnachmittag (17.9.) eine bittere Niederlage hinnehmen. Im Duell mit dem SV Werder Bremen unterlagen die Braun-Weißen mit 1:3. Dabei waren die Kiezkicker dem Kontrahenten ebenbürtig, doch verpassten es dem Anschlusstreffer durch Batuhan Evren (50.) weitere Tore folgen zu lassen.

FCSP U16 - SV Werder Bremen 1:3 (0:1)

B-Junioren Regionalliga Nord

 

Schon im ersten Durchgang waren die Braun-Weißen mit den Bremern auf Augenhöhe. Dabei vergab Gianluca Scarcelli die große Möglichkeit die Elf von Malte Schlichtkrull in Führung zu bringen (24.). Stattdessen konterten die Werderaner und erzielten im Gegenzug durch Abdenego Nankishi den ersten Treffer des Tages. Auch in der Folge blieben die Boys in Brown und drängten auf den Ausgleichstreffer.

Nach dem Seitenwechsel verpassten die Gäste den Kiezkickern allerdings den nächsten Doppelschlag. Nach einem Freistoß kam Laurens Hammermeister am zweiten Pfosten freistehend zum 0:2 (45.). Durch eine weitere Unachtsamkeit nach dem Anstoß holten die Grün-Weißen im Anschluss durch Kaan Er sogar zum Doppelschlag aus (47.). Die Boys in Brown gaben sich jedoch nicht auf und erzielten nach einem Eckball durch Evren das verdiente 1:3 (50.). Die Boys in Brown drückten auf den Anschlusstreffer, doch schafften es nicht mehr das Leder erneut über die Linie zu drücken.

Cheftrainer Malte Schlichtkrull: „Mit unserer Leistung bin ich eigentlich nicht unzufrieden, weil wir mit dem Gegner auf Augenhöhe gespielt haben. Wir geraten natürlich äußerst unglücklich in Rückstand, doch waren die ganze Zeit am Drücker, um zurück in die Partie zu kommen. Die Mannschaft hat auch nach dem Doppelschlag eine tolle Reaktion gezeigt, was leider nicht mehr belohnt wurde."

 

FC St. Pauli U16

Henk - Hintze, Jarchow, Lund, Wenzel, Evren, Jordanov, Hamidi, Scarcelli, Yavsan, Grünewald

Cheftrainer: Malte Schlichtkrull

 

Tore: 0:1 Nankishi (25.), 0:2 Hammermeister (45.), 0:3 Er (47.), 1:3 Evren (50.)

SR: Mirko Wendt

 

(ms)

Foto: Stefan Groenveld 

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick