{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

U15 startet in Rahlstedt - U17-Spiel kurzfristig abgesagt

+++ Nach Sieg in Leipzig: U17-Spiel in Braunschweig abgesagt +++ Erstes Heimspiel im Jahr 2022: U16 empfängt den JFV A/O/B/H/H +++ Auftakt in zweite Saisonhälfte: Tabellenführer U15 gastiert in Rahlstedt +++

Eintr. Braunschweig (15.) - FCSP U17 (7.)

B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost

 

Das Auswärtsspiel unserer U17 bei Eintracht Braunschweig wurde am Freitagnachmittag (11.3.) Corona-bedingt abgesagt. Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

_____

FCSP U16 (4.) - JFV A/O/B/H/H (5.)

B-Junioren Regionalliga Nord - Staffel Nord

Sa., 12.3., 15 Uhr / NLZ Brummerskamp (Brummerskamp 46, 22457 Hamburg)

 

Mit einer turbulenten 3:4-Niederlage bei der U17 des Niendorfer TSV ist unsere U16 in der Vorwoche in die zweite Saisonhälfte gestartet. Den Last-Minute-Pleite - Niendorf erzielte den Siegtreffer in der dritten Minute der Nachspielzeit, nachdem unsere Jungs kurz vor dem Abpfiff zum dritten Mal ausgleichen konnten - will das Team von Coach Max Janta beim ersten Heimspiel im Jahr 2022 erstmals punkten.

"Wir haben die Emotionen und das Engagement aus dem Spiel gegen Niendorf mit in die neue Woche genommen und haben eine gute Trainingswoche hingelegt", so U16-Coach Max Janta, dessen Team sich nach der mit vier Monaten sehr langen Winterpause auf die Spiele freut, so auch auf das erste Heimspiel im Jahr 2022 gegen den JFV A/O/B/H/H. "Das Hinspiel haben wir 4:1 gewonnen, was sich deutlicher anhört, als es vom Spiel her war. Sie haben eine Mannschaft, die gut organisiert ist und einen gepflegten Ball spielt", so Janta über den JFV. "Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe, in dem wir unser Spiel auf den Platz bringen, dominant auftreten und die drei Punkte am Brummerskamp behalten wollen."

_____

Rahlstedter SC (7.) - FCSP U15 (1.)

C-Junioren Regionalliga Nord - Staffel Nord

Sa., 12.3., 13 Uhr / Sportpark Rahlstedt (Scharbeutzer Str. 23, 22147 Hamburg)

 

An diesem Wochenende startet auch unsere U15 in die zweite Saisonhälfte. Nach mehr als drei Monaten Winterpause gastieren die bislang überaus erfolgreichen Kiezkicker beim Rahlstedter SC. Im Hinspiel im September setzte sich das Team von Trainer Thorben Sahs am Brummerskamp dank des Treffers von Marcel Zym mit 1:0 durch und übernahm erstmals die Tabellenführung, die seitdem nur an einem Spieltag aufgrund eines weniger absolvierten Spiels abgegeben wurde.

Nach neun Siegen und einem Remis gegen Werder Bremen gehen die Boys in Brown von der Pole Position, mit einem Zähler Vorsprung auf die Bremer, die ein Spiel mehr ausgetragen haben, in die lediglich sechs Spiele umfassende zweite Saisonhäfte. Die Tabellenführung wollen die Braun-Weißen natürlich nicht abgeben und so sollen zum Auftakt ins Jahr 2022 in Rahlstedt die ersten drei Punkte her.  

"Wir konnten zuletzt einige gute Testspiele absolvieren und mittlerweile sind fast alle Spieler wieder dabei. Wir sind heiß auf den Pflichtspielstart", so U15-Coach Thorben Sahs vor dem Spiel in Rahlstedt. Sein Team gehe als "Gejagter" in die verbleibenden sechs Ligaspiele und will die Position an der Tabellenspitze unbedingt bestätigen. "Unser Ziel ist es schnellstmöglich an unsere Top-Leistungen aus den letzten Pflichtspielen in 2021 anzuknüpfen und ich bin guter Dinge, dass wir das am Wochenende schaffen werden. Ich erwarte gegen Rahlstedt ein spannendes Spiel, in dem wir unserer Favoritenrolle natürlich gerecht werden wollen. Sie verteidigen sehr kompakt und konnten gegen den HSV und Werder Bremen jeweils einen Punkt mitnehmen. Wir müssen von Beginn an wach sein und versuchen, den Gegner zu bespielen. Die Jungs sind bereit alles zu geben, um die nächsten drei Punkte einzufahren."

 

(hb)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY