Zum Inhalt springen

Unilever gewinnt den Sponsorencup 2017

Am Sonnabend (10.6.) war es wieder soweit: Der FC St. Pauli veranstaltete im Millerntor-Stadion seinen jährlichen Sponsorencup. Bei sommerlichen Temperaturen spielten 29 Mannschaften um den heißbegehrten Cup.

Um 10 Uhr wurden die ersten Partien angepfiffen. Gespielt wurde in vier Gruppen auf drei Plätzen. Von Anfang an entwickelte sich ein heißer Kampf um die begehrten ersten beiden Gruppenplätze, die zum Viertelfinale qualifizierten.

In den Viertel- und Halbfinals kämpften schließlich Minx Druck, die UK2 Architekten, Fritz Kola, Hamburger Railservice, Unilever, StarCar, Kaifu Lodge und Hella ums Weiterkommen. Am Ende fanden sich mit den Mannschaften von Unilever und dem Hamburger Railservice zwei Teams fürs Finale, die aufgrund ihrer Spielweise durchaus überzeugten und somit auch verdient im Endspiel standen. Durch einen 3:0-Sieg konnte Unilever das Finale für sich entscheiden und den Cup in die Höhe stemmen.

Während des Turniers wurde ebenfalls ein neues Sony Xpiria Smartphone verlost, welches vom Hauptsponsor congstar kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Insgesamt kamen bei der Verlosung über 500 Euro zusammen, die nun in die sozialen Projekte von KIEZHELDEN einfließen werden.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Unterstützern für eine sehr gelungene Veranstaltung und hoffen, dass nicht nur die Sieger mit guter Laune nach Hause gefahren sind!

 

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-