{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag am Millerntor

Nach zwei Jahren ohne Präsenzveranstaltung organisiert der Fanladen St. Pauli wieder eine Gedenkfeier anlässlich der Befreiung des KZ Auschwitz. Neben einer Kranzniederlegung und einer Schweigeminute am Gedenkort vor der Südtribüne wird es einen Vortrag von Robert Parzer sowie eine Führung zu den Medizinverbrechen im Nationalsozialismus geben. 

Der 78. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau am 27. Januar soll an die grausamen und systematischen Verbrechen der Nationalsozialisten erinnern. In unserer Gesellschaft sind Antisemitismus und Verschwörungslegenden weiterhin alltäglich. Dazu gibt es schwere antisemitische Straftaten, wie z.B. den Anschlag in Halle 2019 oder den Angriff vor der Synagoge Hohe Weide in Eimsbüttel.  

Präsident Oke Göttlich unterstreicht daher die Bedeutung des Gedenktages: „Es ist unglaublich wichtig, an die grausamen Verbrechen im Nationalsozialismus zu erinnern. Wir alle sind in der Pflicht zu handeln und dafür zu sorgen, dass so etwas nie wieder passieren kann.“ 

Der Fanladen St. Pauli hat daher mehrere Veranstaltungen organisiert. Am Freitag (27.1., 18 Uhr) wird es am Gedenkort vor der Südtribüne eine Kranzniederlegung und eine Gedenkminute geben. Im Anschluss wird Robert Parzer von der Gedenkstätte Buchenwald im Ballsaal einen Vortrag zum Thema: „Wohin bringt ihr uns? Täter und Opfer des Nazi-Krankenmordes“ halten. Dazu führt Vizepräsidentin Christiane Hollander aus: „Im Namen des gesamten Vereins bedanke ich mich bei der Fanszene für die Organisation der Veranstaltung. Dafür stellen wir sehr gerne unseren Ballsaal zur Verfügung.“ 

Des Weiteren bietet das medizinhistorische Museum am Sonnabend (28.1.) auf dem UKE-Gelände eine Führung zu den Medizinverbrechen im Nationalsozialismus an. Die Führung beginnt um 14 Uhr und wird ungefähr eine Stunde dauern. Wir bitten darum, Euch bis zum Dienstag (24.1.) per E-Mail an info@stpauli-fanladen.de anzumelden.   

(th)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY