{} }
Zum Inhalt springen

Verstärkung für die U23: FCSP verpflichtet Justin Plautz und Bennet van den Berg

Der FC St. Pauli hat für seine U23 ab der kommenden Regionalliga-Spielzeit zwei Neuzugänge verpflichtet. Linksverteidiger Justin Plautz und Mittelstürmer Bennet van den Berg schließen sich den Braun-Weißen zur Saison 2021/22 ablösefrei an. Beide standen zuvor bei den Sportfreunden Lotte unter Vertrag.

Der 22-jährige Plautz (auf dem Foto links) wurde im Nachwuchs von Werder Bremen ausgebildet, wo er sämtliche Jugendstufen durchlief und in der Regionalliga Nord auch seine erste Erfahrung im Herrenbereich sammelte. Zuletzt spielte Plautz bei den Sportfreunden Lotte in der Regionalliga West, wo der Spielbetrieb im Herbst fortgesetzt wurde. Der Neu-St. Paulianer bestritt in der Saison 2020/21 insgesamt 31 Spiele, in denen er zwei Tore erzielte und sechs Assists beisteuerte.

Mit dem 22-jährigen van den Berg wechselt ein weiterer junger Spieler aus Lotte zum FC St. Pauli. Auch der Angreifer hat eine Vergangenheit in der Werder-Jugend, spielte zuvor allerdings auch schon im Nachwuchs von Twente Enschede und dem VfL Osnabrück. Der Deutsch-Niederländer bestritt in Lotte zuletzt ebenfalls 31 Einsätze und erzielte dabei zwei Tore und lieferte vier Vorlagen.

 

(hbü)

Fotos: Manfred Mrugalla

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick