{} }
Zum Inhalt springen

Young Rebels Vorschau

+++ U17 will tolle Saison krönen +++ U16 kurz vor Erfüllung des Saisonziels +++

FCSP U17 (6.) – SV Werder Bremen (1.)

B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost

So., 28.5., 13 Uhr // Sportanlage Königskinderweg (Königskinderweg 67a, 22457 Hamburg)

 

Die Enttäuschung nach der 1:2-Niederlage beim 1. FC Magdeburg war natürlich groß bei unserer U17. Denn nun haben die Kiezkicker nur noch theoretische Chancen, den vierten Platz zurückzuerobern. Nichtsdestotrotz haben die Boys in Brown eine herausragende Saison gespielt und sind die beste braun-weiße B-Junioren Bundesliga-Mannschaft aller Zeiten. Schon im Vorjahr belegten die St. Paulianer den sechsten Rang, doch benötigten dafür deutlich weniger Punkte. Deswegen wollen die Kiezkicker noch mindestens einen Platz klettern und ihre aktuelle Spielzeit krönen.

Allerdings wartet auf die Boys in Brown eine regelrechte Mammutaufgabe. Im letzten Spiel der Saison empfängt die Elf von Cheftrainer Timo Schultz den Ligaprimus und Meister vom SV Werder Bremen. Im Hinspiel waren die Braun-Weißen ganz nah dran einen Punkt aus Bremen zu entführen, spielten lange in Unterzahl, doch kassierten in der Nachspielzeit die bittere 0:1-Niederlage. Dementsprechend ist die Schultz-Elf hochmotiviert die offene Rechnung zu begleichen und sich selber für die zurückliegenden Leistungen zu belohnen.


 

FCSP U16 (5.) – JFV Bremerhaven (12.)

B-Junioren Regionalliga Nord

So., 28.5., 13 Uhr // NLZ Brummerskamp (Brummerskamp 46, 22457 Hamburg)

 

Auch die U16 befindet sich in einer exzellenten Form und hat für die zwei verbleibenden Spiele noch ambitionierte Ziele. Die St. Paulianer wollen die beste U16 des Vereins in der B-Junioren Regionalliga Nord werden, wofür ihnen nur noch ein Punkt fehlt. Im Heimspiel gegen den JFV Bremerhaven wollen die Kiezkicker die positiven Eindrücke aus den Vorwochen bestätigen und die drei Punkte am Brummerskamp behalten.

Die Gäste sind dabei keinesfalls zu unterschätzen, da sie in dieser Partie die letzte theoretische Möglichkeit auf den Klassenerhalt wahren wollen. Auch im Hinspiel bewiesen die Bremerhavener ihre Qualität und erbeuteten sich einen Punkt beim 2:2-Unentschieden. Wenn die Boys in Brown jedoch an ihre Leistungen aus den Vorwochen anknüpfen, dann wird die Elf von Cheftrainer Malte Schlichtkrull am Sonntag mit einem Sieg den fünften Rang vorerst verteidigen.

 

(ms)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's