{} }
Zum Inhalt springen

Young Rebels Vorschau

+++ U19 vor wichtiger Partie bei Energie Cottbus +++ U15 gastiert beim TuS Komet Arsten +++

 

Energie Cottbus (12.) – FCSP U19 (10.)

A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost

So., 20.11., 11 Uhr / Stadion an der Lipezker Straße (Lipezker Str., 03048 Cottbus)

 

Am vergangenen Spieltag hat der VfL Wolfsburg mit seinem 2:0-Erfolg die Siegesserie unserer U19 gebrochen, nach drei Siegen in Folge ging die Elf von Coach Remi erstmals wieder leer aus. Dennoch blieb das Fazit nach der knappen Pleite sehr positiv. Denn wieder standen die Braun-Weißen sehr kompakt und wollten ihre mutigen Nadelstiche nach vorne setzen. In einer ganz wichtigen Begegnung beim FC Energie Cottbus will die Elf von Remi Elert am Sonntag die Leistung bestätigen und in der Lausitz Zählbares entführen.

Denn Energie steht auf einem Abstiegsplatz, doch würde mit einem Dreier an unseren Boys in Brown vorbeiziehen. Mit den Siegen in Oldenburg und in Dresden präsentierten sich die Kiezkicker zuletzt in der Fremde aber blendend und können mit breiter Brust in Brandenburg auftreten. Bei den Hausherren haperte es bisher vor allem in der Offensive, konnten die Cottbuser doch erst neun Treffer bejubeln. Die Elert-Elf will wieder mit ihrem kompakten Defensivverhalten den Kontrahenten zum Verzweifeln bringen, um dann clever zuzuschlagen.

 


TuS Komet Arsten (7.) – FCSP U15 (8.)

C-Junioren Regionalliga Nord

Sa., 19.11., 13 Uhr / SPA Egon-Kähler-Str. Platz 1 (Egon-Kähler-Str. 145, 28279 Bremen)

 

Das 1:1 gegen Holstein Kiel am zurückliegenden Wochenende war für die U15 ein regelrechter Mutmacher. Allerdings wäre gegen das Team aus Schleswig-Holstein deutlich mehr drin gewesen und so fühlte sich das Remis gegen das Spitzenteam fast schon ein bisschen zu wenig an. Die Punkte will die Elf von Cheftrainer Baris Tuncay nun im Gastspiel bei TuS Komet Arsten einfahren. Nach zuletzt zwei Unentschieden auf fremden Geläuf brennen die Kiezkicker auf ihren ersten Auswärtserfolg.

Auch in dieser Begegnung treffen mal wieder zwei Tabellennachbarn aufeinander. Beide Kontrahenten stehen knapp vor den Abstiegsrängen und wollen sich mit einem Dreier ein wenig Luft verschaffen. Nach der besten Saisonleistung am vergangenen Wochenende lautet das Motto nun: Nachlegen. Dafür will die U15 endlich den Knoten platzen lassen und mit der nötigen Durchschlagskraft drei Punkte erbeuten.

 

(ms)

Foto: Witters

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's