{} }
Zum Inhalt springen

Sa. (13.7.) und So. (14.7.) am Millerntor: 1. congstar Mobile Gaming Festival

Am Sonnabend (13.7.) ist es soweit, das 1. congstar Mobile Gaming Festival beginnt! Sowohl am Sonnabend (13.7.) als auch Sonntag (14.7.) kommen Gaming-Interessierte im Millerntor-Stadion voll auf ihre Kosten. Alle BesucherInnen erwartet ein Gaming Festival in einer ganz besonderen Location mit zahlreichen Gaming-Areas, Coachings, spannenden Talks, Influencern, Merch-Ständen und coolen Musik-Acts.

Leckeres Essen und kühle Getränke dürfen natürlich auch nicht fehlen. Los geht's am Sonnabend (13.7.) um 13:30 Uhr (Einlass bereits ab 13 Uhr). Nach der offiziellen Eröffnung des Festivals kann ab 14 Uhr in den vielen Entertainment- und Gaming-Areas gespielt und gezockt werden, zudem stehen die zwei Panel-Talks mit den Themen "Arbeiten in der Gaming-Industrie" (von 14:30 bis 15:15 Uhr) und "Sexismus, Gleichberechtigung und Inklusion in der Gamingwelt" (von 18 bis 19 Uhr) auf dem Programm. Musikalische Highlights des ersten Tages: Sound of Games von 19 bis 19:30 Uhr und Disarstar von 20:30 bis 21:30 Uhr.

Auch der zweite Tag (Einlass ab 13 Uhr, Beginn ab 13:30 Uhr) hat einiges zu bieten. Neben einer Diskussionrunde zum Thema ""Aus dem Alltag eines Pro Gamers" (von 15 bis 15:45 Uhr) steht ist Rapperin Nura ab 19 Uhr für das musikalische Highlight verantwortlich.

_____

"Das Event wird bestimmt ein Highlight für alle Gamer und Gaming-Interessierte", ist sich Kiezkicker Christopher Buchtmann sicher. Der Mittelfeldspieler hatte sein Können im Vorfeld des Festivals im Duell mit FIFA-Gamer Serkan Isak bereits unter Beweis gestellt und dabei nützliche Tipps bekommen.

_____

Knoll und Zander an der Konsole

Bei einer Umfrage hatten Gaming-Interessierte im Juni abgestimmt, dass auch Marvin Knoll und Luca Zander zeigen sollen, was sie an der Konsole draufhaben. Sowohl am Sonnabend (13.7., von 15:45 bis 16:45 Uhr) als auch am Sonntag (14.7., von 16 bis 17 Uhr) wird einer der beiden Kiezkicker jeweils in einem Show-Match gegen ausgewählte Festival-Gäste antreten.

_____

Anfang Juli hatte congstar eine Reihe von Branchenkennern im Millerntor-Stadion zusammengebracht und ließ sie diverse Fragen rund um das Thema Gaming diskutieren. Zu den Gästen an diesem Abend gehörten die Moderatorin, Branchenexpertin und Influencerin Melek Balgün, der Gründer des Spieleentwicklungsstudios InnoGames Michael Zillmer, der Präsident des eSport-Bund Deutschland e.V. Hans Jagnow und die eSport-Referentin der Initiative zur Förderung der Spielebranche Jana Möglich.

Lebhafte Diskussion um Gesellschaft,
Geschlechterrollen, Gesundheit & Wirtschaft

In knapp 90 Minuten führten die TeilnehmerInnen eine lebendige Diskussion, die diverse Themenbereiche betraf. Neben klassischen Gaming-Themen ging es auch um allgemeinere Fragen: Ist Gaming mittlerweile gesellschaftlich akzeptiert? Ist die Branche eine reine „Männerdomäne“? Gibt es in der Gaming-Welt Gleichberechtigung oder spielt das Geschlecht eine untergeordnete Rolle? Wie wirkt sich Gaming auf unsere Gesundheit aus und wieviel wirtschaftliches Potenzial steckt im Markt? Moderator Niko Hüls führte die Runde durch den Abend. Im Anschluss an den Talk kamen Teilnehmer und Gäste im congstar Gaming Séparée zusammen um gemeinsam zu zocken und sich weiter auszutauschen.

_____

Ihr wollt beim Festival dabei sein? Kein Problem! Hier die Ticketpreise:

  • Tagesticket: 3 Euro
  • VIP-Tagesticket: 6 Euro
  • Festival-Ticket für beide Tage: 5 Euro
  • VIP-Festival-Ticket für beide Tage (Festival-Shirt inkl.): 10 Euro

Alle Infos zum 1. congstar Mobile Gaming Festival findet Ihr unter www.thisisourworld.de

 

(hb)

Foto: Witters


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's