{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Derbytore und klare Kante: Alles Gute, Simon Makienok!

Simon Makienok und der FC St. Pauli – das hat einfach gepasst. Dabei avancierte Simon schnell zu einem Publikumsliebling. Nach zwei Spielzeiten heißt es jedoch: Time to say goodbye! Der Angreifer, der im Sommer 2020 von Dynamo Dresden gekommen war, absolvierte während seiner Zeit am Millerntor insgesamt 49 Pflichtspiele, dabei gelangen ihm acht Tore und vier Vorlagen.

Mit 2,01 Metern stach der dänische Angreifer schon allein durch seine Größe und der Präsenz auf dem Platz heraus. Als Zielspieler für die vorderste Position definiert, kam Simon im Sommer 2020 von Zweitliga-Konkurrent Dynamo Dresden ans Millerntor. Es folgten in seiner Premierensaison für die Braun-Weißen zwei Treffer und zwei Vorlagen in 18 Zweitliga-Einsätzen. In dieser Spielzeit waren es für den dänischen Angreifer 27 Zweitligaspiele und sechs Treffer. Unvergessen, seine zwei Buden im Derby gegen den Stadtnachbarn am Millerntor beim 3:2-Heimerfolg.

"Es ist immer ein schönes Gefühl, wenn du zuhause spielst und spürst, dass die Fans hinter dir stehen. Dass sie mir einen Song gewidmet haben, freut mich natürlich und ist ein schönes Gefühl. Wenn ich die Fans in der Stadt treffe, ob vor oder nach einem Spiel, nehme ich mir die Zeit und spreche mit ihnen. Ich versuche immer, ich selbst zu bleiben, und wenn ich auf dem Rasen stehe, versuche ich immer, mein Spiel zu spielen und 100 Prozent für den Verein und die Mannschaft zu geben. Ich denke, dass schätzen die Fans auch“, sagte Simon einmal in einem Interview. Doch nicht nur das Menschliche und der unermüdliche Einsatz haben ihm einen Platz im Herzen der Fans verschafft. Er war immer für einen Spaß zu haben und hatte immer das Herz am rechten Fleck. Denn auch neben dem Platz hat Simon immer eines gezeigt – eine klare Kante gegen Rassismus, gegen Homophobie und gegen Sexismus.

Simon Makienok und die Werte des FC St. Pauli, das hat gepasst. Jetzt heißt es: Abschied nehmen. In diesem Sinne wünschen wir Dir, lieber Simon, auf Deinem weiteren Weg alles Gute! Du bist bei uns am Millerntor immer willkommen!

YOU'LL NEVER WALK ALONE!!!

 

(ch)

Fotos: FCSP & Witters

Anzeige

Congstar
DIIY