{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Nach Platzverweis bei der U23: Ein Spiel Sperre für Marcel Beifus

Nachdem Marcel Beifus am vergangenen Sonntag (24.4.) im Heimspiel der U23 gegen den FC Oberneuland in der Schlussminute die Rote Karte gesehen hatte, hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nun das Strafmaß verkündet.

Das Sportgericht des DFB hat Beifus wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel der Regionalliga Nord belegt, darüber hinaus ist der Abwehrspieler bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele gesperrt. Im Zweitliga-Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg am Freitag (29.4.) sowie im Heimspiel der U23 gegen den HSC Hannover am Sonntag (8.5.) ist Beifus somit nicht spielberechtigt. Im Zweitliga-Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 am Sonnabend (7.5.) kann er aber wieder eingesetzt werden.

 

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY