{} }
Zum Inhalt springen

Ticketinfos zum Heimspiel gegen Jahn Regensburg

Nachdem in der ersten Verkaufsphase alle Dauerkarten- und Jahreskarteninhaber*innen ein Vorkaufsrecht auf eine Tageskarte zum kommenden Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg (29.8., 13.30 Uhr) hatten, können ab Dienstag (24.8.) zusätzlich alle Inhaber*innen eines Saisonpakets/einer Auswärtsdauerkarte (ADK) der Saison 2019/20 ein Ticket zum Spiel kaufen. Aktuell gibt es noch rund 950 Karten auf allen Tribünen zu erwerben. Aufgrund aktueller Bestimmungen darf der Nachweis einer getesteten Person in Form eines Schnelltests maximal 24 Stunden alt sein. Zudem gibt es Anpassungen bei den Einlasszeiten.

VERKAUFSINFORMATIONEN

Knapp 950 Tickets werden am Dienstag (24.8.) ab 10 Uhr in den Verkauf für Inhaber*innen eines Saisonpakets oder einer Auswärtsdauerkarte (ADK) der Saison 2019/20 gehen. Alle Personen mit Dauerkarte oder Jahreskarte Steh Süd können bei Interesse weiterhin ein Ticket zum Spiel kaufen. Sofern nach dieser Phase noch Tickets übrigbleiben, gehen diese am Mittwoch (25.8.) von 10 bis 18 Uhr an Mitglieder (mit Eintrittsdatum bis 31.5.2021). Es sind Tickets auf allen Tribünen verfügbar, einzig der Stehplatzbereich der Gegengerade ist ausverkauft.

Die Tickets werden online und telefonisch nach dem Prinzip "First come, first serve" verkauft. 

Hier geht es zum Ticket-Onlineshop, wo das Spiel nach einer erfolgreichen Anmeldung für alle berechtigten Personen innerhalb der jeweiligen Verkaufsphase sichtbar ist und Tickets gebucht werden können. 

Wichtig: Nur Personen, die bis zum jetzigen Zeitpunkt Anmeldedaten für den Ticket-Onlineshop besitzen, können am Verkauf teilnehmen. Wer erst nach Veröffentlichung dieser News Zugangsdaten beim Servicecenter anfragt, muss damit rechnen, diese erst im Nachgang der Verkaufsphase zu erhalten.

Ticket-Hotline: 0 18 06 - 99 77 19 (0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 € pro Anruf aus dem dt. Mobilfunk).

Die Tickets zum Spiel kosten 15,- Euro im Sitzplatzbereich und 10,- Euro im Stehplatzbereich. Es gibt keine ermäßigten Tickets und auch keine Schoßkarten zu diesem Spiel. Es findet ausschließlich ein Vorverkauf statt. Am Spieltag selbst gibt es keine Tageskasse.

Es gelten die Zutrittsbedingungen und Einlasszeiten, die im Folgenden aufgeführt sind und allen Ticketkäufer*innen im Vorfeld des Spiels noch einmal gesondert per E-Mail zugesendet werden:

_____

PERSONALISIERUNG DES TICKETS

Die durch das Vorkaufsrecht kaufberechtigte Person muss das Ticket personalisieren. Dabei kann das Ticket bei der Buchung im Ticket Onlineshop auch auf jemand Dritten personalisiert werden.

Der Name steht auf dem Mobile-Ticket (auf der zweiten Seite) bzw. im print@home-Ticket (auf der ersten Seite). Neben der "3G"-Kontrolle findet am Spieltag auch eine Ausweiskontrolle statt.

Eine nachträgliche Umschreibung nach Kauf des Tickets ist nur in Ausnahmefällen möglich

_____

ZUTRITTSBEDINGUNGEN

Zutritt zum Stadion erhält man nur mit Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests (Bürgertest max. 24 Stunden alt), einem Nachweis über eine vollständige Impfung (14 Tage nach der Zweitimpfung) oder eine Bestätigung zur Genesung nach einer COVID-19 Erkrankung (sog. "GGG"-Nachweise).

Die Sitzplätze werden im "Schachbrettmuster" verkauft. Das bedeutet: Neben jedem Platz bleibt ein Platz frei und das Ganze von Reihe zu Reihe versetzt.

Die Stehplätze sind geöffnet. Alle Stehplatz-Tickets haben eine Angabe zu Reihe und Platz. Da wir die Kapazität gegenüber dem ersten Heimspiel verdoppeln konnten, geben wir Tickets mit identischer Reihen- und Platznummer heraus. Doppelte Tickets sind also kein Fehler. Bei den Stehplätzen steht man dann in einer Kleingruppe von maximal vier Personen zusammen. Es gibt keine freie Platzwahl.

Es gibt keinen Ausschank von alkoholischen Getränken. Besucher*innen in alkoholisiertem Zustand wird der Eintritt verwehrt. Außerdem dürfen am Spieltag keine Krankheitssymptome (Husten, Fieber, Erkältung o.ä.) vorliegen. Im Stadion ist, außer auf dem Platz selbst, ein medizinischer M-N-S (Mund-Nase-Schutz) zu tragen.

Beim Kauf bitte berücksichtigen, dass sich die Zutrittsbedingungen noch verändern können, z.B. das ständige Tragen eines M-N-S auch auf den Plätzen selbst.

Hier sind die Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen des FC St. Pauli einsehbar, die mit Kauf des Tickets, bzw. bei Zutritt zur Veranstaltung akzeptiert werden müssen.

_____

EINLASSZEITEN

Damit eine gleichmäßige Verteilung bei der Anreise und dem Stadionzutritt gewährleistet werden kann, gibt es unterschiedliche Einlassphasen. Die Zeiten sind abhängig von der gebuchten Reihe. Für das Heimspiel gegen Jahn Regensburg gelten folgende Einlasszeiten, die sich gegenüber unserer ersten Ankündigung noch einmal verändert haben:  

  • Steh- & Sitzplätze Reihe 1 bis 8 von 11:45 Uhr bis 12:15 Uhr
  • Steh- & Sitzplätze Reihe 9 bis 16 von 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr
  • Steh- & Sitzplätze Reihe 17 bis 49 von 12:45 Uhr bis 13:15 Uhr

 

Euer Servicecenter 

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick