{} }
Zum Inhalt springen

Es geht wieder los - Kiezkicker auf der Alm gefordert

Es geht wieder los. Nachdem in der 2. Liga seit Freitag (26.7.) der Ball wieder rollt, komplettieren der FC St. Pauli und Arminia Bielefeld den 1. Spieltag am Montagabend (29.7., 20:30 Uhr) auf der Alm. Keine leichte Aufgabe für das Team von Jos Luhukay.

Mit der Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus wartet direkt eine schwere Aufgabe auf die Kiezkicker. „Die Bielefelder haben ein eingespieltes Team. Da weiß jeder, was der andere tut“, analysierte Robin Himmelmann im Vorfeld auf die Partie bei fcstpauli.tv. Recht hat er. Seit Jahren gehen gestandene Spieler wie Fabian Klos (in diesem Jahr wieder Kapitän) und Andreas Vogelsammer gemeinsam auf Torejagd. Besonders gut gelangen ist ihnen das in der vergangenen Rückrunde. Im aktuellen Kalenderjahr ist der DSC Arminia Bielefeld mit 31 Punkten das beste Team der Zweiten Liga.

Die Boys in Brown sind also gewarnt, doch auch vorbereitet. „Wir wissen, was auf uns zukommt. Wir müssen gemeinsam als Team verteidigen. Natürlich ist unser System noch nicht perfekt, aber wir machen Fortschritte und es greift so langsam“, erklärte Kapitän Christopher Avevor mit Blick auf die aggressive Verteidigung der Kiezkicker. Doch macht nicht nur das neue System Hoffnung auf einen positiven Auftakt. Die Braun-Weißen können Auftaktspiel! Von den letzten zehn Auftaktspielen in der zweiten Liga ging nur das Spiel beim VfB Stuttgart (2016) verloren. Diese positive Bilanz kann morgen gerne ausgebaut werden.

 

Bei FC St. Pauli TV  haben wir uns mit Kapitän Christopher Avevor und Keeper Robin Himmelmann über den Saisonstart unterhalten. Dort findet Ihr das Video in voller Länge!

(lf)

Fotos: Witters

 

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's