{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Auftakt unseres Blindenfußballteams abgesagt - zu viele Verletzte bei Gegner Hertha BSC

Während sich die Saison in der 2. Bundesliga auf den letzten Metern befindet, startet die Saison in der Blindenfußball-Bundesliga an diesem Wochenende. Beim Auftakt-Spieltag auf dem Karlsruher Schlossplatz sollten am Sonnabend (7.5.) die ersten vier Partien der Saison 2022 stattfinden, zwei Spiele können aber nicht ausgetragen werden, darunter auch das Auftaktspiel unseres Blindenfußballteams.

Aufgrund zu vieler verletzter Spieler bei Auftaktgegner Hertha BSC können die Berliner kein Team stellen. Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest. "Es ist bedauerlich, dass wir als amtierender Deutscher Meister beim Saisonauftakt nicht dabei sind. Die Vorfreude war groß, das Team war heiß - wir hätten gerne gespielt", betonte Coach Wolf Schmidt nach der Absage des Auftaktspiels gegen die Hertha.

Neben dem Auftaktspiel unseres Teams musste auch die Partie zwischen Rekordmeister MTV Stuttgart und Borussia Dortmund aufgrund zu vieler Ausälle beim BVB abgesagt werden, sodass zum Start in die bereits 15. Saison lediglich zwei Partien stattfinden können. Der MTV wird aufgrund der kurzen Anreise aber trotzdem dabei sein und gegen die SF BG Blista Marburg, die die Saison mit dem Spiel gegen die SG Fortuna 95 Düsseldorf / PSV Köln einläutet, ein Testspiel bestreiten.

Am zweiten Spieltag, der am ersten Juli-Wochenende im Jahnstadion in Soest ausgetragen wird, will unser unser Team dann aber die ersten Punkte auf dem Weg zur Titelverteidigung einfahren. Am Sonnabend (2.7., 12 Uhr) steht zunächst die Partie gegen den FC Schalke 04 an, am Sonntag (3.7., 14 Uhr) geht's zudem gegen Borussia Dortmund.

_____

Der Auftakt-Spieltag in der Übersicht

9:30 Uhr SG Fortuna 95 Düsseldorf / PSV Köln SF BG Blista Marburg
11:30 Uhr
(ohne Wertung)
MTV Stuttgart SF BG Blista Marburg
15 Uhr BSV 1958 Wien FC Schalke 04

 

(hb)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick