{} }
Zum Inhalt springen

Paqarada und Coordes auf Länderspielreise - Lawrence nur nach Belgien

Für drei Kiezkicker geht es in der Länderspielpause bei ihren Nationalteams um wichtige Punkte in der WM-Qualifikation. Leart Paqarada (Kosovo) und Luis Coordes (Dominikanische Republik) wurden von ihren Verbänden nominiert. Ebenfalls ins Aufgebot berufen wurde James Lawrence (Wales). Der 28-Jährige wird allerdings lediglich nach Belgien fahren. 

Leart Paqarada trifft mit dem Kosovo bereits am Mittwoch (24.3., 20:45 Uhr) in der kosovarischen Hauptstadt Pristina auf Litauen zum Testspiel. Vier Tage später startet für das Team um unseren Linksverteidiger die WM-Qualifikation in der Gruppe B gegen Schweden (Sonntag, 28.3., 20:45 Uhr) an gleicher Spielstätte. Das zweite Duell in der Gruppe ist für die Kosovo-Auswahl gegen Spanien in Sevilla am darauffolgenden Mittwoch (31.3., 20:45 Uhr). 

Ebenfalls um wichtige Punkte in der WM-Qualifikation geht es für Luis Coordes und die Dominikanische Republik. Das Spiel gegen Dominica findet am Donnerstag (25.3., 0 Uhr) in der Landeshauptstadt Santo Domingo statt. Am Samstag (27.3., 23 Uhr) steht die Partie gegen Anguilla in Miami (USA) auf dem Programm. 

Die walisische Nationalmannschaft um unseren nominierten Innenverteidiger James Lawrence hat bereits am kommenden Mittwoch (24.3., 20:45 Uhr) ihr erstes WM-Quali-Spiel vor der Brust. Für das Team geht es in der belgischen Stadt Leuven gegen Belgien. James wird am Dienstag (23.3.) für das Spiel zur Nationalmannschaft reisen und kehrt dann bereits am Mittwoch nach der Partie wieder zurück nach Hamburg 

Beim Testspiel gegen Mexiko am Sonnabend (27.3., 21 Uhr) und zum WM-Quali-Spiel am Dienstag (30.3., 20:45 Uhr) gegen Tschechien, die beide in Cardiff (Wales) stattfinden, wird James nicht mit dabei sein. 

 

Fotos: Witters

(ch)

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick