{} }
Zum Inhalt springen

FC St. Pauli leiht Cenk Sahin an den FC Ingolstadt aus

Der FC St. Pauli und Offensivspieler Cenk Sahin gehen vorerst getrennte Wege. Der 24-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis bis zum Saisonende zum Ligakonkurrenten FC Ingolstadt.

"Cenk hat bei uns starke Konkurrenz auf seiner Position. Aktuell ist es schwer für ihn, sich durchzusetzen. Vor Weihnachten ist er auf uns zugekommen und hat uns mitgeteilt, dass er mit seiner sportlichen Situation unzufrieden ist. Wir haben seinem Wunsch nach einer Leihe entsprochen, um Cenk auch ein Stück weit neuen Mut und Selbstvertrauen zu geben. Wir glauben, dass dieser Weg für beide Seiten die beste Lösung ist", sagte Sportchef Uwe Stöver.

Bislang absolvierte Cenk Sahin, der zur Saison 2016/17 zunächst von den Braun-Weißen ausgeliehen und zu Beginn der folgenden Spielzeit fest verpflichtet worden war, 61 Pflichtspiele (57 Partien in der 2. Bundesliga, 4 Spiele im DFB-Pokal) für den FC St. Pauli und erzielte sechs Treffer sowie neun Torvorlagen.

 

(cp)

Fotos: Witters


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin