{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli erhält Lizenz für die Saison 2022/23

Der FC St. Pauli hat am Mittwoch (20.4.) positive Nachrichten von der Deutschen Fußball Liga (DFL) bekommen. Die Braun-Weißen haben die Zweitliga-Lizenz für die Saison 2022/23 erhalten, für den Fall eines Bundesliga-Aufstieges ist die Lizenz mit erwartbaren Auflagen – wie beispielsweise infrastrukturellen Maßnahmen – verbunden.

Im Zuge des Lizenzierungsverfahrens wurden bei allen Vereinen finanzielle, sportliche, rechtliche, personell-administrative, infrastrukturelle und medientechnische Kriterien gemäß der DFL-Lizenzierungsordnung überprüft. Dabei hat die DFL keinem der insgesamt 47 Bewerber die Spielberechtigung für die Saison 2022/23 verweigert, einige Vereine müssen in der kommenden Saison aber Auflagen erfüllen.

 

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar