{} }
Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli setzt Sportbetrieb im Amateurbereich aus

Der FC St. Pauli hat am Freitag (13.3.) beschlossen, ab sofort bis einschließlich 31.3.2020 den Sportbetrieb in allen 22 Sporttreibenden Abteilungen im Amateurbereich vollständig einzustellen. Eine Entscheidung über die danach folgende Zeit wird rechtzeitig bekanntgegeben. 

Die Verbreitung des Corona-Virus hat uns keine andere Möglichkeit gelassen. Nach der Entscheidung des Senats, Schulen und Kitas in Hamburg zu schließen, war ein Fortführen der Sportangebote im Kinder- und Jugendbereich im FC St. Pauli nicht mehr denkbar.

Für den Erwachsenenbereich gelten vergleichbare Maßnahmen bisher zwar nicht, aber in der aktuellen Lage ist es sehr wichtig, die Möglichkeit einer Infektion so weit wie möglich einzuschränken. Auch im Erwachsenenbereich hat der Verein eine Fürsorgepflicht für seine Mitglieder. Darüber hinaus ist es generell wichtig, die Ansteckungsrate niedrig zu halten, damit das Gesundheitssystem handlungsfähig bleibt. Auch aus diesem gesellschaftspolitischen Aspekt erscheint diese Maßnahme geboten.

 

(tm)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's