{} }
Zum Inhalt springen

3:1 gegen Bramfeld - 1. Frauen entscheiden Derby erstmals für sich

Mit 3:1 besiegten unsere Kiezkickerinnen am Sonntag (15.10.) vor heimischer Kulisse die Zweitliga-Absteigerinnen vom Bramfelder SV. Ann-Sophie Greifenberg brachte unsere 1. Frauen in einem abwechslungsreichen Derby kurz vor der Halbzeit (43.) in Front, Ilijana Kljajic (71.) und Nina Philipp (73.) machten den Sieg nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (63.) mit ihren Treffern perfekt. Es war ein historischer Erfolg, denn gegen Bramfeld konnten unsere Kiezkickerinnen bislang noch nicht gewinnen.

Nach einem etwas schwächeren Auftritt in der Vorwoche bei den Frauen des Walddörfer SV (1:1) ließen unsere Girls in Brown am Sonntag (!5.10.)von Beginn an keine Zweifel aufkommen, dass sie gewillt sind, die Frauen des Bramfelder SV zu besiegen. Der BSV vermied mit seiner vielbeinigen Abwehr jedoch zunächst klare Torchancen und so war es bis zur 43. Minute ein Geduldsspiel. Ein langer Ball aus der eigenen Hälfte fand Ann-Sophier Greifenberg freistehend im Gästestrafraum und diese versenkte trocken ins lange Eck - 1:0 auch der Halbzeitstand.

Im zweiten Spielabschnitt blieb das Spiel kampfbetont aber überwiegend fair. Schiedsricherin Nicole Zabinski pfiff gewohnt souverän und hatte mit ihrem Gespann alles im Griff. Bramfeld versuchte sich ins Spiel zurück zu kämpfen und kam nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit durch Marie Stein mit ihrem Treffer zum 1:1 (63.) zurück ins Spiel.

Anders als noch gegen den Walddörfer SV zeigten sich unsere Mädels nach dem Ausgleich nur kurz beeindruckt, durch die kurz zuvor eingewechselte Ilijana Klijajic gingen sie erneut in Führung (71.). Nur zwei Minuten später machte Nina Philipp mit einem Freistoß den Deckel drauf (73.) und traf zum 3:1-Endstand. Ein umkämpftes Spiel mit einem verdienten Sieg für unsere Mädels. Das Team von Lina Rosemann und Jannis Zielke bleibt somit weiterhin ungeschlagen und belegt trotz zweier ausstehender Nachholspiele einen hervorragenden vierten Tabellenplatz.

 

(kc)

Foto: Karsten Schulz


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's