{} }
Zum Inhalt springen

Janßen: "Das Momentum war auf unserer Seite, dann muss man den Sack zumachen"

Auch nach dem 2:2-Unentschieden unserer Kiezkicker im Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg stellten sich Cheftrainer Olaf Janßen und sein Pendant Achim Beierlorzer den Fragen der Journalisten. Wir haben die Statements der beiden Fußball-Lehrer für Euch zusammengefasst.

„Wir waren eigentlich tot und sind dann wieder auferstanden“, resümierte Coach Olaf Janßen das Geschehen bei der Punkteteilung. Seine Schützlinge lagen nach einem Doppelschlag durch die Tore von Marco Grüttner (21.) und Sargis Adamyan (25.) mit 0:2 in Rückstand. „Deswegen mussten wir vorzeitig Veränderungen vornehmen und haben dann ein Spiel gesehen, das ans Millerntor gehört“, sagte der Übungsleiter.

Bereits in der 35. Minute reagierte Janßen auf den Rückstand und wechselte doppelt. Anschließend gelangen Lasse Sobiech (40.) und Sami Allagui (45.) die Treffer zum Ausgleich. „Wenn man in so kurzer Zeit zurückkommt, muss man den Sack auch zumachen“, ärgerte sich Janßen. „Allerdings haben wir auch mal wieder ein Gegentor nach einer Standardsituation bekommen und es auch irgendwo dann nicht verdient am Ende zu gewinnen.“

Die Gäste aus Regensburg zeigten sich mit ihrem Auftritt wesentlich zufriedener. „Wir haben das Spiel bis zur 35. Minute im Griff gehabt“, befand SSV-Trainer Achim Beierlorzer. „Es wäre interessant gewesen, wenn wir mit einer 2:0-Führung in die Halbzeit gegangen wären. Dann wären wir noch häufiger in diese Umschaltsituationen gekommen. Insgesamt sind wir mit einem gerechten Unentschieden und einem engagierten Auftritt sehr zufrieden.“

Insbesondere im ersten Durchgang lief der Jahn die Boys in Brown enorm früh an, womit die Braun-Weißen ihre Probleme hatten. „Wir haben uns damit die ganze Woche auseinandergesetzt“, verriet Janßen. „Regensburg war nicht die erste Mannschaft, die uns früh angelaufen hat und eigentlich kommt uns das sogar entgegen. Ich hatte von draußen das Gefühl, dass die Jungs nicht das Vertrauen hatten, den Ball schnell laufen zu lassen.“

 

(ms)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's