{} }
Zum Inhalt springen

Pokalfinale gegen Schnelsen: U16 will Geschichte schreiben

Für unsere U16 steht am Dienstagabend (28.5., 19 Uhr) das nächste Highlight auf dem Programm. Die Kiezkicker treffen im U17-Pokalfinale auf der Sportanlage des Bramfelder SV auf Germania Schnelsen, die in der Oberliga Hamburg den vierten Tabellenplatz belegen.

Am vergangenen Donnerstag (23.5.) sorgten die Germanen für eine faustdicke Überraschung: Der Oberligist holte zum großen Coup aus und bezwang die U17 der "Rothosen" überraschend mit 3:2 (2:1). Dementsprechend sind auch die Boys in Brown gewarnt, die mit dem jüngeren B-Jugend-Jahrgang antreten, um diesen vorbereitend auf die kommende Bundesliga-Spielzeit nach der dominanten Oberliga-Saison in einem hochanspruchsvollen Wettkampf auflaufen zu lassen. Bereits in der Vorwoche bezwang die Elf von Cheftrainer Benjamin Olde mit dem Niendorfer TSV einen Regionalligisten mit 2:1.

Am vergangenen Wochenende bekamen die St. Paulianer für ihre Rekordsaison in der U16-Oberliga die Meisterschale überreicht. "Jetzt wollen wir das Double perfekt machen, was mit der U16 im U17-Pokal noch keiner geschafft hat", verriet Olde. "Schnelsen hat eine richtig gute Mannschaft, die alles reinwerfen wird. Das wird eine schwierige Aufgabe, wir sind aber gut gewappnet und so selbstbewusst, dass wir das Ding natürlich gewinnen wollen", fügte er hinzu. Nachdem die U19 auf der gleichen Sportanlage am vergangenen Mittwoch (22.5.) gegen den ETV den Pokal gewonnen hat, will nun auch unsere U16 nachziehen und den Pokal in die Höhe stemmen.

 

(ms)

Foto: Stefan Groenveld 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin