{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

U16 mit Entscheidungsspiel gegen Borgfeld - U23-Abschluss in Jeddeloh

+++ Die U23 beendet die Regionalliga-Saison in Jeddeloh +++ U16 will gegen Borgfeld im Entscheidungsspiel den Klassenerhalt eintüten +++

SSV Jeddeloh II (3.) – FCSP U23 (6.)

Regionalliga Nord - Abstiegsrunde

Sa., 28.5., 15 Uhr / 53acht-Arena (Wischenstr. 46, 26188 Edewecht)

 

Die sportlichen Fragen sind in der Regionalliga Nord beantwortet, dennoch möchte sich die U23 mit einem positiven Erlebnis in die Sommerpause verabschieden. Gleichzeitig verlassen viele Spieler aber auch Cheftrainer Joachim Philipkowski, der das Regionalliga-Team über sechs Jahre betreut hat, seit fast 30 Jahren einer Trainertätigkeit nachgeht und nun ins Scouting wechselt, den Verein, bzw. ihre Funktion und so wollen alle gemeinsam einen positiven Abschluss finden.

"Sicherlich wollen wir uns mit einem Sieg verabschieden und an der zweiten Halbzeit des Rehden-Spiels und den vorherigen Partien anknüpfen. Ob die Spieler im Verein bleiben oder nicht, sie spielen in erster Linie auch für sich, um sich anzubieten. Wir wollen uns sauber aus der Saison verabschieden", so U23-Coach Joachim Philipkowski.

____

SC Borgfeld U17 – FCSP U16

B-Junioren Regionalliga Nord - Entscheidungsspiel Abstieg

So., 29.5., 13 Uhr / Sportanlage Komet Arsten (Egon-Kähler-Str. 145, 28279 Bremen)

 

Die U16 hat den Klassenerhalt in der eigenen Hand und duelliert sich dafür mit dem SC Borgfeld um einen Regionalliga-Startplatz. Die letzten Wochen machen den Kiezkickern sicherlich Mut, um auch gegen Borgfeld selbstbewusst aufzutreten. Mit einem Sieg in diesem Entscheidungsspiel wäre der Ligaverbleib gesichert, bei einer Niederlage müsste sich der Nord-Relegationsteilnehmer gegen den Vertreter aus dem Osten durchsetzen, um auch dann noch den Klassenerhalt zu erreichen.

"Unter der Trainingswoche war durch eine gute Dynamik und besondere Power schon zu spüren, dass ein besonderes Spiel ansteht. Es ist ein Spiel in einem speziellen Modus, deswegen gilt es, von Beginn an als Team wach zu sein. Es können auch Kleinigkeiten entscheiden. Wir wollen unsere Lösungen mutig auf den Platz bringen. Mit Borgfeld treffen wir auf eine U17, die sicherlich körperlich stark ist und einen klaren Plan hat, wie sie Fußball spielen will. Wir wollen den Fokus auf unsere Leistung legen, mutig spielen und den Sieg einfahren, damit wir sicher in der Klasse bleiben", so U16-Cheftrainer Max Janta.

 

(ms)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick