{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

U23 startet Vorbereitung auf die Rückrunde

Nach knapp fünfwöchiger Winterpause hat unsere U23 die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte gestartet, nach verschiedenen Leistungstests am Vortag bat Cheftrainer Elard Ostermann sein Team am Freitagnachmittag (6.1.) erstmals auf den Trainingsplatz an der Kollaustraße.

„Für die Jungs war es heute kein Kaltstart, sie haben in den letzten beiden Wochen ihr Laufprogramm absolviert. Sie haben einen sehr motivierten und engagierten Eindruck gemacht und waren mit viel Freude dabei“, so U23-Cheftrainer Elard Ostermann nach dem ersten Training im neuen Jahr. Eine knapp 90-minütige stand zum Auftakt auf dem Kunstrasenplatz an der Kollaustraße auf dem Programm. Dabei legte Ostermann den Fokus auf viel Ballarbeit, bei den verschiedenen Übungen und Spielformen ging's intensiv zur Sache. Mit dabei war neben dem U19-Trio Remo Merke, Til Kauschke und Niclas Dühring erstmals auch Neuzugang Johann von Knebel.

Mit der Partie bei der SV Drochtersen/Assel startet unsere U23 am Sonntag (5.2., 15 Uhr) dann in die zweite Saisonhälfte und da wollen die Kiezkicker an die starke Leistung vom letzten Spiel vor der Winterpause (2:1-Heimsieg gegen Werder Bremen II) anknüpfen. Bis zum Ligastart stehen nicht nur etliche intensive Trainingseinheiten, sondern insgesamt auch vier Testspiele an. Im ersten Test geht's am Sonnabend (14.1., 14 Uhr) gegen Oberligist Altona 93, der Spielort ist noch offen. Hier alle Testspiele in der Übersicht:

  • Sa. (14.1., Spielort noch offen): Altona 93 – U23
  • Di. (17.1., 19:30 Uhr) TuS Dassendorf – U23
  • Mi. (25.1., 14 Uhr): 1. FC Phönix Lübeck – U23
  • Sa. (28.1., 14 Uhr): TSV Bordesholm – U23

 

(hb)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY