{} }
Zum Inhalt springen

Starke U23 unterliegt Wolfsburg II mit 0:1

Am nachgeholten 25. Spieltag der Regionalliga Nord hat eine stark auftretende U23 eine bittere Niederlage hinnehmen müssen. Die Kiezkicker unterlagen der Zweitauswahl des VfL Wolfsburg mit 0:1. Daniel Hanslik nutzte für die Gäste den einen entscheidenden Fehler im braun-weißen Spiel (29.).

Im Heimspiel gegen die Wolfsburger stellte das Trainerteam um Chefcoach Joachim Philipkowski wieder auf einigen Positionen um. Nach zwei trainingsfreien Tagen war die Vorbereitung auf die Niedersachsen denkbar kurz. Allerdings hat der Kader die Spielidee in dieser Saison schon häufiger zusammen in der Regionalliga Nord umgesetzt. Zwischen die Pfosten kehrte Keeper Stefan Rakocevic zurück, U19-Kiezkicker Jakob Münzner war mit an Bord und Dario Kovacic spielte hinter der Doppelspitze um Sirlord Conteh und Irwin Pfeiffer.

Insbesondere das Offensivtrio setzte in der Anfangsphase seine Akzente. Am Ende kam jeweils Sirlord Conteh zum Abschluss, der Philipp Menzel prüfte (10.) und kurz darauf nur knapp das Gehäuse verfehlte (15.). Die Wolfsburger hatten zwar optisch ein wenig mehr Ballbesitz, doch fanden kaum die Mittel, um sich Torchancen zu kreieren. Erst nach einem Fehlpass von Rakocevic in den Fuß von Daniel Hanslik brachte die Niedersachsen gefährlich vor den braun-weißen Kasten, der cool blieb und den Gast in Führung brachte (29.). Eine schnelle Antwort blieb vor dem Pausenpfiff aus, weil Pfeiffer nach einem langen Solo durch die VfL-Defensive einen Strafstoß verweigert bekam (33.).

Nach dem Seitenwechsel kamen die Boys in Brown zu ihrer größten Gelegenheit: Wolfsburgs Marian Sarr spielte im Aufbauspiel das Leder in den Fuß von Kovacic, der einige Meter andribbelte und aus 20 Metern den Pfosten traf (48.). Auch im Anschluss blieb die Situation noch heiß und Seungwon Lee verzog die Kugel nur knapp am Kasten vorbei. Auf der anderen Seite waren dann aber auch unsere St. Paulianer im Glück, weil Torschütze Hanslik an den Querbalken köpfte (65.). In der Nachspielzeit bot sich nach einem Freistoß nochmal die große Gelegenheit auf den Ausgleich, doch Rocktäschel verfehlte vor dem halbleeren Tor. 

Cheftrainer Joachim Philipkowski: "Natürlich sind wir enttäuscht, weil die Mannschaft heute sehr viel investiert und einen hohen Aufwand betrieben hat. Der Fehler, der zum Tor führt passiert, auch wenn das umso ärgerlicher ist. Wir haben sehr gut verteidigt und haben sie nicht zur Entfaltung kommen lassen, weswegen ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen kann. Am Ende müssen wir den Ausgleich machen, der hochverdient gewesen wäre."

FCSP U23

Rakocevic – Carstens, Otte, Keller – Viet, Münzner (68. Sobotta), Lee, Keßner (80. Rocktäschel) – Kovacic – S. Conteh, Pfeiffer (83. Ambrosius)

Cheftrainer: Joachim Philipkowski

 

VfL Wolfsburg U23

Menzel – Ziegele, Sarr, Franke – Badu, Neuwirt, Möbius (62. Stutter), Abdat (42. Donkor) – Hanslik, Saglam (80. Vojic) – Kramer

Cheftrainer: Rüdiger Ziehl

 

Tore: 0:1 Hanslik (29.)

Gelbe Karten: / Abdat, Menzel, Neuwirt

SR: Carsten Wessel

Zuschauer: 93

(ms)

Foto: Thorsten Ruhlig

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's