{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

U23-Neuzugang: Jannis Turtschan kommt aus Unterhaching

Der FC St. Pauli hat seine Kaderplanung für die U23 weiter fortgesetzt: Außenverteidiger Jannis Turtschan wird die Mannschaft von Cheftrainer Elard Ostermann zur Saison 2022/23 verstärken.

 

In der vergangenen Spielzeit lief Turtschan in der Regionalliga Bayern für die Spielvereinigung Unterhaching auf, dabei kam er auf 24 Einsätze. Der 20-Jährige wurde in seiner Laufbahn vornehmend als Linksverteidiger eingesetzt, kann als Rechtsfuß aber auch flexibel auf der anderen Seite auflaufen. Turtschan wurde in der Salzburger Akademie ausgebildet, ehe er zur SpVgg wechselte. Für Unterhaching bestritt der gebürtige Garchinger auch 20 Drittliga-Spiele.

Carsten Rothenbach, Sportlicher Leiter U23: "Wir freuen uns sehr, mit Jannis einen weiteren Baustein in unserer Kaderplanung gesetzt zu haben. Er hat in Unterhaching auch in der 3. Liga seine Qualität schon unter Beweis gestellt. Er bietet uns auf beiden Seiten in der Verteidigung verschiedene Optionen."

Jannis Turtschan: "Nach den vielen Jahren in Unterhaching beginnt für mich eine neue Aufgabe in einer neuen Liga. Ich freue mich unglaublich auf den Verein und die Stadt. Der FC St. Pauli ist meine erste Station im Norden, ich bin gespannt auf die Herausforderung und kann den Trainingsstart kaum erwarten." 

 

(ms)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick