{} }
Zum Inhalt springen

U23 brennt auf das "kleine Derby" - U19 und U15 kämpfen um Spitzenpositionen

+++ U23 will im kleinen Derby den Klassenerhalt perfekt machen +++ U19 kämpft um das DFB-Pokalticket +++ U15 kann im Titelrennen an die Spitze heranrücken +++ 

Vor dem U23-Derby: "Schon gemerkt, dass jeder brennt"

Crunchtime in der Regionalliga Nord! Unsere U23 muss in den verbleibenden beiden Ligaspielen noch einen Dreier einfahren, um den Klassenerhalt perfekt zu machen. Dieses Vorhaben wollen die Kiezkicker am Sonntag (12.5., 15:30 Uhr) ausgerechnet bei der Zweitvertretung des Stadtrivalen aus dem Volkspark in die Tat umsetzen. "Wir wollen das jetzt klarmachen", sagte Cheftrainer Joachim Philipkowski im Vorfeld der Begegnung und ließ an der Zielausrichtung für das "kleine Derby" keine Zweifel offen.

Schon im Hinspiel lieferten sich die beiden Kontrahenten einen spannenden Fight, den die Kiezkicker durch einen Treffer von Robin Meißner mit 1:0 für sich entschieden. Daran wollen die Boys in Brown anknüpfen und auch am Wolfang-Meyer-Sportplatz den Derbysieg einfahren. Ob der Philipkowski-Elf wieder Unterstützung aus dem Profikader zur Verfügung steht, wird sich unmittelbar vor der Begegnung entscheiden. "Egal wer auf den Platz geht, die Jungs werden alles rausholen", sagte der Fußballlehrer. "Das Derby ist für jeden Einzelnen besonders. Das hat man schon gemerkt, dass jeder brennt."

_____

Schon das Hinspiel war umkämpft: Sirlord Conteh kommt einen Schritt zu spät gegen Morten Behrens.

Schon das Hinspiel war umkämpft: Sirlord Conteh kommt einen Schritt zu spät gegen Morten Behrens.

Die U19 spielt gegen den Deutschen Meister um das DFB-Pokalticket

Eine Rekordsaison geht zu Ende. Zum letzten Mal wird die U19 in einem Bundesliga-Spiel in dieser Konstellation auf dem Platz stehen. Die Jungs haben in dieser Spielzeit neue Duftmarken gesetzt und lange um die Meisterschaft mitgespielt. Am letzten Spieltag wartet auf die Boys in Brown eine weitere Mammutaufgabe: Die St. Paulianer empfangen den amtierenden Deutschen Meister Hertha BSC am Königskinderweg. "Unser Ziel ist es, den dritten Platz zu verteidigen, damit wir direkt für den DFB-Pokal qualifiziert sind", verriet Cheftrainer Timo Schultz. "Dafür müssen wir Hertha schlagen. Das ist uns in dieser Saison schon zwei Mal gelungen, warum sollten wir es also nicht auch noch ein drittes Mal schaffen?"

_____

 

U15 in Lauerstellung: "Für uns ist noch alles drin"

Die U15 mischt munter im Titelrennen in der Regionalliga Nord mit. Lediglich der SV Werder Bremen (1.) und Hannover 96 (2.) stehen noch vor den Braun-Weißen (3.). Mit einem Dreier im Nachholspiel beim SC Weiche Flensburg 08 würden die St. Paulianer auf einen Zähler an den Ligaprimus heranrücken und könnten den Meisterschaftstraum offenhalten. Die Kiezkicker schlüpfen gegen das Schlusslicht in die Favoritenrolle und müssen die Geduldsaufgabe annehmen. "Die Jungs haben ihre Hausaufgaben gemacht", lobte Cheftrainer Baris Tuncay zuletzt. "Für uns ist noch alles drin und wir schauen, was in unseren verbleibenden drei Auswärtsspielen noch möglich ist."

_____

 

Hier alle NLZ-Spiele in der Übersicht:

 

Hamburger SV II (8.) – FCSP U23 (12.)

So., 12.5., 15:30 Uhr / Wolfang-Meyer-Stadion (Hagenbeckstr. 124, 22527 Hamburg)

 

FCSP U19 (3.) – Hertha BSC (5.)

Sa., 11.5., 13 Uhr / Sportanlage Königskinderweg (Königskinderweg 67A, 22457 Hamburg)

 

SC Weiche Flensburg 08 (14.) – FCSP U15 (3.)

So., 12.5., 13 Uhr / Stadion (Arndtstr. 5, 24943 Flensburg)

 

(ms)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's